Smartphone-Hersteller aus China

Meizu startet mit MX4 in Deutschland

Meizu expandiert nach Deutschland. Auf Facebook kündigte der chinesische Smartphone-Hersteller den Start einer deutschen Webseite an - wenige Tage vor der erwarteten Vorstellung des neuen High-End-Modells Meizu MX4 Pro.

Meizu Deutschland

© Meizu

Meizu Deutschland

Nach OnePlus drängt mit Meizu ein weiterer chinesischer Hersteller auf den deutschen Markt, der mit hochwertigen Smartphones zum kleinen Preis auf Kundenfang gehen will. Seinen Deutschlandstart kündigte Meizu in einem Facebook-Posting an. Ein neu eingerichteter deutschsprachiger Bereich auf der Meizu-Firmenseite stellt das aktuelle Flaggschiff-Smartphone Meizu MX4 vor.

Die Ausstattung des Meizu MX4 kann sich sehen lassen: 5,36-Zoll-Display mit 1.920 x 1.152 Pixeln, 8-Kern-Prozessor MediaTek 6595, 2 GB RAM, 20,7-Megapixel-Hauptkamera mit Sony-Exmor-Sensor, 2-Megapixel-Frontkamera, LTE sowie je nach Modellvariante 16 GB, 32 GB oder 64 GB Flashspeicher. Das MX4 kommt mit Android 4.4 und der von Meizu entwickelten Bedienoberfläche Flyme 4.0.

Eine direkte Kaufmöglichkeit wird noch nicht angeboten, als technischer Support-Partner ist jedoch e-fox-shop.com aufgeführt. Dort wird die 16-GB-Variante bereits zum Preis von 355 Euro verkauft, die 32-GB-Variante liegt bei 386 Euro. Der Shop, der in Foren eher durchwachsene Nutzerbewertungen erhält, versendet die Smartphones jedoch aus China, so dass in der Regel mit einem Gang zum Zoll und zusätzlichen Gebühren gerechnet werden muss. Ob und wann weitere Importeure hinzukommen, ist noch unklar.

Spannend wird dies vor dem Hintergrund, dass für Mittwoch, 19. November, die Vorstellung des neuen Meizu MX4 Pro erwartet wird. Laut PhoneArena.com soll das MX4 Pro über ein 5,4-Zoll-Display mit 2.560 x 1.600 Pixeln Auflösung verfügen. Dazu kommen angeblich ein 32-bit-Octacore-Prozessor, 4 GB RAM, eine 20,7-Megapixel-Haupt- sowie eine 13-Megapixel-Frontkamera.

Meizu-Post auf Facebook

Mehr zum Thema

Nexus 6
Google

Google bringt zwei neue Nexus-Phones in diesem Jahr: Das Nexus 5 (2015) und das Nexus 6 (2015). Neue Leaks zum Nexus 6 (2015) sind aufgetaucht.
Motorola, Einladung 2015
Motorola

Am 28. Juli zeigt Motorola neue Smartphones. Moto G (2015), Moto X (2015) und Moto X Sport werden erwartet.
Nexus 5
Schutz vor Stagefright

Der Stagefright-Bug in Android ist seit Juli bekannt. Google startet heute den Bugfix an Nexus-Modelle. Die Telekom stoppt den automatischen Empfang…
LG, Nexus 5
Google Smartphone

Der Nachfolger des Nexus 5 kommt im Herbst. Das Nexus 5 (2015) hat ein 5,2 Zoll-Display, einen 64-Bit-Prozessor und einen Fingerabdruck-Scanner.
Apps und TIpps für Antivirus, Antidiebstahl: Wir verraten, wie Sie Ihr Smartphone oder Tablet sichern können.
Android-Sicherheitslücke

Die Topmodelle von Samsung, Sony, HTC, Google und LG bekommen den Stagefright-Bugfix. Motorola bringt den Bugfix für's Moto E, Moto G und Moto X…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.