Minianlagen von Onkyo

Onkyo bringt die zwei neuen Mini-Systeme CS-325 und CS-525 auf den Markt.

image.jpg

© Archiv

Onkyo bringt die zwei neuen Mini-Systeme CS-325 und CS-525 auf den Markt. Benutzerfreundliche Funktionen für die CD- und MP3-Wiedergabe und die Möglichkeit zur Einbindung eines iPods über die optional erhältliche RI-Dockingstation machen die zwei Anlagen vielseitig.

Für die neuen Mini-Systeme CS-325 und CS-525 hat Onkyo kompakte Verstärkereinheiten entwickelt. In den Minianlagen kommt dieselbe Technologie wie auch in den großen Onkyo-Verstärkern zum Einsatz -  W.R.A.T (Wide Range Amplifier Technology).  Für Tiefbassfreunde haben beide CD-Receiver einen Subwoofer-Ausgang, über den man mit einem Aktivsubwoofer auch größere Räume mit abgrundtiefem Bass versorgen kann.

Onkyo verwendet in seinen Minianlagen ein diskretes Endstufenlayout - genauso wie in den großen Onkyo Stereo- und AV-Receivern. Die einzelnen Endstufen-Transistoren werden separat angeordnet und sorgen so für geringere Interferenzen sowie eine deutlich verbesserte Kühlung.

Bei der CS-525 führt Onkyo nach dem Erfolg seiner Mini-Systeme aus dem Jahr 2007 dieses Konzept mit demselben Audio-Layout und Bauteilen fort. 

Bestens gerüstet für digitale Musik

Die beiden CD-Receiver sind ideale Begleiter für das MP3-Zeitalter. Alle MP3-Dateien auf CD oder CD-RW können hierarchisch in Ordnern organisiert werden und zwei Modi erleichtern die Auswahl des gewünschten Titels oder Albums. Durch Drücken der "Display"-Taste auf der Fernbedienung können sich die Nutzer jederzeit Informationen über den gerade laufenden Titel im Gerätedisplay anzeigen lassen, wie z.B. Interpret, Songtitel und Name des Albums. Die "größere" CS-525 bietet Anwendern durch einen USB-Eingang auf der Vorderseite außerdem die Möglichkeit, USB-Sticks oder digitale Musikplayer anzuschließen, um direkt auf ihre MP3- oder WMA-Dateien zuzugreifen. Die Titelwahl kann auch in diesem Fall über die Fernbedienung der Minianlage erfolgen.

Es ist auch möglich, eine optional erhältliche Dockingstation für Apples iPod einzubinden. Das iPod-Dock wird einfach an den CD-Receiver angeschlossen und schon kann man die auf dem iPod gespeicherte Musik bequem über die Fernbedienung auswählen.

Die Musik-Systeme passen aufgrund Ihrer Abmessungen in jeden Raum des Hauses und machen so auch Küche, Büro oder Schlafzimmer zu Räumen zum Entspannen und Genießen. Vor allem am Bett machen die beiden eine gute Figur, da sie mit Timer- und Weckfunktionen morgens für den Start in den Tag sorgen - mit unterschiedlichen Weckzeiten an Werktagen und am Wochenende.

Passende Lautsprecher

Das CS-325 ist wahlweise mit einem silbernen Receiver und Lautsprechern in dunklem Wenge-Holz (D7TX) oder mit schwarzem Receiver und schwarzen Lautsprechern mit Hochglanz-Front  (D-325) erhältlich. Bei der silbernen und schwarzen CS-525 liefert Onkyo die beiden 2-Wege-Bassreflex-Kompaktlautsprecher D-425 in glänzendem Tiefschwarz aus. Wer hier sowohl den CD-Receiver als auch die Lautsprecher in Silber bevorzugt, greift zum Modell CS-525A.

Der Konus des Tieftöners besteht aus einer A-OMF Monocoque - Membran. Dazu hat Onkyo einen speziellen Ringstrahler-Hochtöner entwickelt und eine Bassöffnung, der "Aero Acoustic Drive".  Sie befindet sich auf der Lautsprecherfront und ermöglicht damit eine klanglich unbedenkliche Aufstellung in einem Regal - den häufigsten Aufstellplatz für diese Lautsprecherklasse.

Preise und Verfügbarkeit

Der empfohlene Verkaufspreis für die CS-325 beträgt 280 Euro. Die CS-525 bzw. CS-525A wird für empfohlene 350 Euro erhältlich sein. Beide Systeme sind ab sofort verfügbar.

Weitere Infos: http://www.eu.onkyo.com

Mehr zum Thema

LG G6 - Foto Leak
LG-Flaggschiff

Am 26. Februar will LG sein neues Flaggschiff präsentieren. Ein Leak zeigt jetzt schon, wie das LG G6 mit 5,7-Zoll-Display aussehen könnte.
Whatsapp Logo
Messenger Update

Die neue iOS-Version von WhatsApp bringt praktische neue Features. Außerdem kündigt die neue Beta-Version für Android eine Bearbeitungsfunktion an.
Qualcomm Snapdragon
Prozessor-Engpass

Das LG G6 bekommt offenbar nicht den neuesten Snapdragon-Prozessor 835. Was haben Samsung und das Galaxy S8 damit zu tun und wie reagiert LG?
Apple Air Pods mit Charging Case
Bluetooth-Kopfhörer

Die Apple AirPods haben offenbar Verbindungsprobleme beim Telefonieren. Die Bluetooth-Verbindung bricht unerwartet ab. Welche Geräte sind betroffen?
Apple Siri
Firmware-Update

Das neue iOS-Update beinhaltet Bugfixes und schließt Sicherheitslücken. Wir haben die Änderungen in iOS 10.2.1 für Sie zusammengefasst.
Alle Testberichte
Google Pixel XL
Google-Smartphone
82,8%
Google versucht sich an einer eigenen Smartphone-Edelmarke. Ist das neue Google Pixel XL ein iPhone mit Android? Wir…
CAT S60
Outdoor-Smartphone
78,8%
CAT spendiert dem S60 eine Wärmebildkamera und macht es so zu einem einzigartigen, aber auch teuren Outdoor-Smartphone.…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.