Neue Motorola-Smartphones

Moto G und Moto X (2014) vorgestellt

Motorola hat in Chicago das neue Moto G (2014) und neue Moto X (2014) vorgestellt. Sie bieten eine Reihe an Verbesserungen gegenüber den gleichnamigen Vorgängern.

Motorola neues Moto X

© Motorola

Motorola neues Moto X

Die neuen Motorola-Modelle Moto G und Moto X haben die gleichen Namen wie ihre Vorgänger. Sie setzen auch auf eine ähnliche Optik, verfügen aber über etwas größere Displays und eine verbesserte Ausstattung.

Das neue Moto X (2014) ist das Flaggschiff der künftigen Lenovo-Tochter. Es bietet einen geschwungenen Metallrahmen, ein 5,2-Zoll-Display mit 1.080 x 1.920 Pixel Auflösung sowie eine erweiterte Sprachsteuerung.

Das Moto X bietet aber auch viel Raum für Individualisierungen - zumindest die Versionen, die über das Moto Maker-Programm geordert werden. Dann stehen 25 verschiedene Rückseiten stehen zur Auswahl - darunter auch Varianten aus echtem Holz oder Leder.

Das Moto X gibt es aber auch in einer "normalen Version" beim Händler - entweder in Weiß mit Bambus-Rückseite oder ganz in Schwarz.

Die Technik ist bei beiden Varianten gleich: Snapdragon 801 Prozessor (2,5 GHz, Quad-Core, 32-Bit) plus 2 GB RAM plus Android 4.4 Betriebssystem. Das neue Moto X hat eine 13-Megapixel-Hauptkamera und eine 2-Megapixel-Frontkamera. Ein 2.300 mAh Akku sorgt für ausreichend Ausdauer.

Im Oktober kommt die Händlerversion mit 16 GB für 499 Euro auf den Markt. Die Moto Maker-Version gibt es bereits im September. Diese Variante kostet mit 16 GB-Speicher 529 Euro, die 32-GB-Variante ist für 579 Euro zu haben.

Motorola Moto X - Die Daten

  • Display: 5,2 Zoll, 1080 x 1920 Pixel Auflösung, 423 ppi
  • Prozessor: 2,5 GHz Quad-Core, Snapdragon 801, 32-Bit, Adreno 330 GPU
  • Speicher: 2 RAM, 16 GB / 32 GB (Moto Maker-Version)
  • Betriebssystem: Android 4.4.4
  • Online: 2G, 3G, LTE, WLAN a/b/g/n/ac
  • Kameras: 13-Megapixel-Hauptkamera, 2-Megapixel-Frontkamera
  • Besonderheiten: NFC, individuelle Gehäuserückseite (Moto Maker)
  • Akku: 2.300 mAh
  • Größe: 141 x 72 x 9,9 mm
  • Gewicht: 144 Gramm
  • Marktstart in Deutschland: Oktober 2014 (Handelsversion), Mitte September 2014 (Moto Maker-Version)
  • Preis: Handelsversion 499 Euro (16 GB) Moto Maker-Version: 529 Euro (16 GB) bzw. 579 Euro (32 GB)

Das neue Moto G: Bessere Ausstattung gleicher Preis

Das neue Moto G (2. Gen) hat ein größeres Display (5 Zoll, Auflösung 720 x 1280 Pixel) als der Vorgänger Moto G LTE und zwei Stereolautsprecher auf der Frontseite. Auch bei den Kameras hat Motorola nachgelegt. Die Hauptkamera besitzt jetzt einen 8-Megapixel-Sensor, die Selfie-Kamera hat einen 2-Megapixel-Chip.

Wie beim Vorgänger übernimmt ein Snapdragon 400 den Antrieb. Dem einfachen Quad-Core-Prozessor stehen 1 GB RAM und 8 GB Flashspeicher zur Seite. Der interne Flashspeicher kann per MicroSD-Karte ergänzt werden.

Das neue Moto G (2014) kommt bereits in den nächsten Tagen in den Farben Weiß und Schwarz in den Handel. Es kostet - trotz besserer Ausstattung - weiterhin 199 Euro (UVP) also ebenso viel wie der Vorgänger.

Motorola Moto G - Die Daten

  • Display: 5-Zoll, 720 x 1280 Pixel Auflösung
  • Prozessor: 1,2 GHz Quad-Core, Snapdragon 400, 32-Bit, Adreno 305
  • Speicher: 1 RAM, 8 GB Flash, erweiterbar MicroSD-Karte
  • Betriebssystem: Android 4.4
  • Online: 2G, 3G, WLAN a/b/g/n/ac
  • Kameras: 8-Megapixel-Hauptkamera, 2-Megapixel-Frontkamera
  • Akku: 2070 mAh
  • Besonderheiten: Austauschbare Rückseiten
  • Größe: 142 x 71 x 11 mm
  • Gewicht: 149 Gramm
  • Farben: Schwarz, Weiß
  • Marktstart in Deutschland: Anfang September 2014
  • Preis: 199 Euro
Motorola Moto X,

© Motorola

Das neue Moto X von Motorola - jetzt mit 5,2-Zoll-FHD-Bildschirm
Motorola Moto G

© Motorola

Motorola Shells - austauschbare Rückseiten für das Moto G
Motorola Moto G

© Motorola

Das neue Moto G von Motorola hat ein 5-Zoll-Bildschirm und eine 8-MP-Kamera

Mehr zum Thema

HTC Desire 820: Das Smartphone hat einen 64-Bit-Quad-Core-Prozessor.
IFA Smartphone-Neuheit

HTC stellt auf der IFA 2014 das Desire 820 mit 5,5-Zoll-Display, 64-Bit-Quad-Core-Prozessor, 13-Megapixel-Hauptkamera und 8-Megapixel-Frontkamera vor.
Nokia Lumia 830
Windows 8.1-Phone

Microsoft hat auf der IFA sein Selfie-Phone Lumia 735 vorgestellt. Anfang nächster Woche kommt es für 299 Euro in den Handel.
Huawei Ascend G7 und Mate 7: Huawei hat auf der IFA zwei Phablets vorgestellt.
IFA 2014 Smartphones

Huawei hat auf der IFA zwei Phablets vorgestellt: Das Ascend G7 mit 5,5 Zoll-Display und Snapdragon 410 für 300 Euro sowie das Ascend Mate 7 mit…
ZTE Kis3  Max
Günstiges Smartphone

Das ZTE Kis 3 Max kostet 99 Euro, bietet ein 4,5-Zoll-Display, einen 1,3 GHz Dual-Core-Prozessor sowie eine 5-Megapixel-Hauptkamera.
Smartphones mit Android 5
Hersteller-Überblick

Android 5 gibt es seit 3. November. Die ersten Lollipop-Updates sind in Deutschland verfügbar. Ein Überblick über den Update-Release-Status der…
Alle Testberichte
Toyota C-HR
Navigation und Infotainment
Mit dem C-HR bringt Toyota ein cool designtes Crossover-Modell auf den Markt. Wir haben das Auto samt Navigations- und Infotainment-System getestet.
Dual CS-550
Plattenspieler
Mit dem CS 550 vertreibt der Traditionshersteller Dual einen soliden Plattenspieler. Wie er klingt, lesen Sie im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.