Motorola Phablet-Release mit Power-Akku

Motorola Moto X Play in Deutschland lieferbar

Das Motorola Moto X Play ist in Deutschland verfügbar. Bislang nur über den Moto Maker-Shop von Motorola. Viele Farbversionen stehen zur Auswahl.

Moto X Play

© Motorola

Motorola Moto X Play in Deutschland lieferbar.

Motorola hat den Verkauf seines oberen Mittelklasse-Phablets Moto X Play in Deutschland gestartet. Bislang gibt es das Moto X Play mit dem 5,5-Zoll-Display ausschließlich über die Motorola Online-Plattform Moto Maker, im Handel ist es noch nicht anzutreffen. Auf der Motorola-Seite lässt sich das Moto X Play nach persönlichen Wünschen farblich gestalten und bestellen.

Moto Maker-Auswahl zurzeit eingeschränkt

Neben der Frontseite in zwei Farben, stehen 14 verschiedene Rückseiten sowie sieben Farben für Lautsprechergitter und Kameraumrandungen zur Auswahl. Bislang ist die Auswahl jedoch etwas eingeschränkt, da zurzeit nur das Moto X Play mit weißer Frontseite und lediglich die 16-GB-Version lieferbar sind. Via Moto Maker kostet das Moto X Play mit 16 GB 379 Euro.

Motorola Moto X Play und Moto X Style

Ende Juli hatte Motorola das Moto X Play zusammen mit dem Moto X Style und dem Moto G3 offiziell vorgestellt. Das Moto X Play ist etwas kleiner und nicht ganz so üppig ausgestattet wie das Moto X Style, es trumpft jedoch mit einem echten Power-Akku auf. Dieser bietet eine Leistung von 3630 mAh und soll eine Akkulaufzeit von 30 Stunden erlauben.

Das Motorola Moto X Play besitzt ein 5,5 Zoll großes Display mit Full-HD-Auflösung (1080 x 1920 Pixel). Es wird von dem Octa-Core-Prozessor Snapdragon 615 angetrieben (vier 1,7 GHz schnelle Cortex-A53-Kerne und vier 1,0 GHz schnelle Cortex-A53-Kerne) dem 2 GB RAM  zur Seite stehen. 16 oder 32 GB Flashspeicher sind eingebaut. Als Betriebssystem ist Android 5.1.1 vorinstalliert.

21-MP-Hauptkamera und wasserabweisendes Gehäuse

Das Moto X Play hat eine 21-Megapixel-Hauptkamera und eine 5-Megapixel-Frontkamera. Außerdem hat das Moto X Play ein wasserabweisendes Gehäuse.

Motorola liefert das 16-GB-Basismodell in den Farben Weiß und Schwarz an den Handel - zum UVP-Preis von 349 Euro. Die farbigen Versionen gibt es über die Moto Maker Online-Plattform. Hier wird neben der 16-GB-Version für 379 Euro, auch eine 32-GB-Version für 429 Euro angeboten.

MotoMaker Shop

© Motorola

Motorola Moto X Play ist im MotoMaker Shop erhältlich.

Mehr zum Thema

Amazon Alexa Moto Mod
Mobile World Congress 2017

Lenovo und Amazon arbeiten an einem Moto Mod, der als Echo-Alternative den Sprachassistenten Alexa auf alle Motorola-Z-Smartphones bringt.
Nexus 6
Android 7 Nougat

Kein Android 7.1.1 auf dem Nexus 6: Google hat ein OTA-Downgrade auf Android 7.0 ausgespielt. Dadurch fehlen auch Sicherheits-Updates.
Motorola Moto C und Moto C Plus
Motorola Einsteiger-Smartphones

Ein erster Leak zum Motorola Moto C und Moto C Plus zeigt Bilder und verrät technische Daten. Doch vor allem der Preis könnte interessant werden.
Lenovo Moto Z
Lenovo Moto Z kaufen

Bei Saturn gibt es das Moto Z mit 32 GB Speicher zum Preis von 249 Euro im Angebot. Sie bekommen das Smartphone in Gold oder in Schwarz.
Lenovo Moto C Plus Metallic Cherry
Neue Einsteiger-Phones von Lenovo

Lenovo hat ab Juni zwei neue günstige Smartphones mit Android 7 im Programm: Das Moto C und Moto C Plus. Alles zu Preis, Release und technischen…
Alle Testberichte
Toyota C-HR
Navigation und Infotainment
Mit dem C-HR bringt Toyota ein cool designtes Crossover-Modell auf den Markt. Wir haben das Auto samt Navigations- und Infotainment-System getestet.
Dual CS-550
Plattenspieler
Mit dem CS 550 vertreibt der Traditionshersteller Dual einen soliden Plattenspieler. Wie er klingt, lesen Sie im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.