Menü
MWC 2013

Asus Padfone Infinity: Der Edel-Alleskönner

Asus Padfone Infinity
Asus präsentierte in Barcelona die Highend-Variante des Padfone. Das Padfone Infinity trumpft mit Top-Features auf – sowohl das Android-Smartphone als auch seine Tablet-Erweiterung.

Das Padfone Infinity verfügt über ein 5-Zoll-Display mit einer detailscharfen Auflösung von 1920 x 1080 Pixel. Ein schneller, mit 1,7 Ghz getakteter Quad-Core-Prozessor (Snapdragon  600) sichert blitzschnelle Zugriffe, ein Adreno 320 Grafikprozessor sorgt für gute Bildqualität. 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 bzw. 64 Gigabyte interner Speicher sind eingebaut. Das LTE-fähige Smartphone verfügt über eine 13-Megapixel-Kamera auf seiner Rückseite und eine 2-Megapixel-Kamera auf der Frontseite. Android 4.2 (Jelly Bean) erleichtert die Bedienung. 

Im Test: Asus Padfone 2 

Die Docking-Station Infinity Station verwandelt das Smartphone Padfone in ein ausgewachsenes Tablet mit 10,1 Zoll großem Full-HD-Display, das eine Auflösung von 1920 x 1200 Pixel bietet. Die 530 Gramm schwere Station hat einen 5000 mAh-Zusatzakku an Bord,  eine 1-Megapixel-Frontkamera sowie einen Micro-USB-Port.

Alle Infos zum MWC 2013 auf einen Blick

Bislang hat Asus nur die Preise für Großbritannien bekannt gegeben. Dort soll der Edel-Alleskönner 800 britische Pfund kosten. Unbekannt ist bislang, wann und zu welchem Preis das Padfone Infinity nach Deutschland kommen wird.

comments powered by Disqus
x