Navigationssoftware

Navigon MobileNavigator 1.7.0 für iPhone und iPad erschienen

Die neueste Version der Navigon-Navi-Software MobileNavigator kann man nun auch auf dem iPad verwenden. Bisherige Nutzer der iPhone-Version zahlen nichts extra.

Navigon MobileNavigator 1.7.0

© Navigon

Navigon MobileNavigator 1.7.0

Navigon bringt ein Update für seine beliebte iPhone-Software Navigon MobileNavigator. Version 1.7.0 funktoniert nun auch mit dem iPad. Wer die Software bereits für das iPhone gekauft hat, braucht für die Nutzung auf dem iPad nichts extra zu zahlen. Einfach aufspielen und los geht's.

Streckenänderungen selbst eingeben

Außerdem bringt die neue Version einige neue Features mit. So findet man den aktiven Fahrspurassistenten, der dem Fahrer in einer Animation anzeigt, in welche Fahrspur er sich einordnen muss.

Praxis: Navi-Apps gegen portable Navis

Ein Novum ist die Funktion "Map Reporter" bzw. "MyReport". Darüber kann der Nutzer Änderungen an der Streckenführung, etwa einen neuen Kreisverkehr oder eine Richtungsänderung einer Einbahnstraße direkt am Kartenmaterial vornehmen. Die Änderung wird zudem an Navigon übertragen und fließt nach einer Prüfung durch Experten in das kommende Kartenupdate ein.

Zusätzliche Inhalte ganz nach Bedarf

Per In-App-Purchase kann man im Navigon MobileNavigator zusätzliche Inhalte wie den "roten Michelin-Führer" (Hotels und Restaurants), den "grünen Michelin-Führer" (Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten), den "Prinz Top Guide Deutschland 2010" (Städteführer), den "Feinschmecker" (Restaurantführer) und den "ADAC Camping-Führer" dazukaufen.

Test: Navis mit Stau-Infos im Vergleich

Die Version 1.7.0 des Navigon MobileNavigator ist ab sofort erhältlich. Passend zu Weihnachten startet Navigon eine Aktion, in der die App für nur 59,99 Euro (statt 89,99 Euro) in der Europa-Variante angeboten wird. Auch bei den Reiseführern kann man bis zum 6. Januar, dem Ende der Aktion, sparen: Der rote Michelin-Führer kostet 14,99 statt 19,99 Euro, der grüne Michelin-Führer nur 11,99 statt 14,99 Euro.

Nutzer der kostenlosen Version Navigon select Telekom Edition müssen noch ein wenig auf das Update warten.

Bildergalerie

Navigon MobileNavigator 1.7.0
Galerie
Software

Navigon bringt ein Update für seine beliebte iPhone-Software Navigon MobileNavigator. Version 1.7.0 funktoniert nun auch mit dem iPad. Wer die…

Mehr zum Thema

GarageBand jetzt auch fürs iPhone
App der Woche

Mit der iPad-Version von Garageband macht Apple seine vom Mac her bekannte Musikproduktions-Software mobil.
Radio.de-App jetzt auch für Android
Apps

Der Audio-Service Radio.de ist ab sofort auch als Android-App verfügbar. Die App bietet den Zugang zu 4000 deutschen und internationalen…
GarageBand jetzt auch fürs iPhone
iPhone-App

Apples Musik-App GarageBand gibt es ab sofort auch fürs iPhone und iPod-Touch. Sie erlaubt das Komponieren und Aufnehmen eigener Songs. Die App ist…
App macht Smartphones zum Radiowecker
Radio-App

Radio.de hat seine App weiterentwickelt. Das Update macht jedes iPhone und Android-Smartphone zum Radiowecker. Über 4.000 Radiosender stehen jetzt…
Zattoo, Internet-TV
Internet TV

Internet-TV-Anbieter Zattoo stellt ab heute Live-TV in HD-Qualität bereit. Die HD-Aufschaltung erfolgt im Rahmen eines Tests und verursacht keine…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.