Wearable

Neptune Duo - Smartphone am Handgelenk

Ein 20-Jähriger will die Beziehung zwischen Smartphone und Smartwatch umkehren: Beim Neptune Duo trägt man das Smartphone am Handgelenk. Ein Zusatzgerät in der Tasche dient lediglich als extra Bildschirm.

Neptune Duo Hub

© Neptune

Neptune Duo Hub

Bisher sind die meisten Wearables auf ein Smartphone angewiesen, eine Smartwatch alleine ist kaum funktionsfähig. Der 20-Jährige Simon Tian will dieses Paradigma durchbrechen: Er entwickelt mit dem Neptune Duo eine wirklich smarte Smartwatch, die unabhängig von einem weiteren Gerät arbeiten kann. Dennoch besteht das System aus zwei Komponenten.

Der Neptune Hub, das am Handgelenk getragene Hauptgerät, besteht aus einem breiten Armband mit einem gebogenen Bildschirm. Angetrieben wird er von einem Quad-Core-Prozessor. Er unterstützt 3G, LTE, WLAN, GPS, Bluetooth und NFC, als Betriebssystem soll Android 5 Lollipop laufen. Der Neptune Hub ist also mehr als eine Smartwatch und übernimmt vielmehr die Funktionen eines Smartphones. Mit dem Hub kann man etwa telefonieren, SMS versenden, den Facebook-Status checken oder die Fitness-Daten überprüfen.

Der dazugehörige Neptune Pocket, der die Form und Größe eines 5-Zoll-Smartphones hat, dient lediglich als zusätzlicher Bildschirm. Außerdem ist in dem Gerät eine 8-Megapixel-Kamera verbaut. Der Pocket selbst besitzt kaum smarte Technik, seine Daten empfängt er von dem damit verbundenen Hub. Somit ist der Pocket auch austauschbar und leicht ersetzbar, verspricht der Erfinder Tian. Der Neptune Pocket dient außerdem als Zusatzakku für den Neptune Hub. Die Akkus beider Geräte haben zusammen eine Kapazität von 3.800 mAh und sollen bei normalem Betrieb mehrere Tage mit einer Akkuladung auskommen.

Derzeit kann man sich auf der Produktseite des Neptune Duo registrieren. Die ersten Geräte sollen Ende des Jahres ausgeliefert werden und 800 US-Dollar kosten. Wer jetzt bereits Geld einsetzt, erhält das fertige Produkt später zu günstigeren Konditionen und kann je nach eingesetzter Summe bis zu 300 US-Dollar sparen.

Eine Übersicht über aktuelle Smartwatches finden Sie in unserer Bildergalerie:

Simon Tian hat bereits im vergangenen Jahr mit der NeptunePine eine Smartwatch auf den Markt gebracht, die in weiten Teilen das Smartphone ersetzen sollte. Das über Kickstarter finanzierte Projekt fiel jedoch bei Kritikern größtenteils durch. Grund war vor allem das klobige Design. Für das Neptune Duo hat sich Tian nun mit der Designfirma Pearl zusammen getan, die etwa den Fitnesstracker Misfit Shine entworfen hat.

Neptune Duo

© Neptune

Neptune Duo: Das eigentliche Smartphone ist am Handgelenk, der 5-Zoll-Bildschirm ist nur Zubehör.

Bildergalerie

Motorola Moto 360
Galerie
Marktübersicht Smartwatch

Samsung Gear S2, Moto 360, Apple Watch und Co: Wir geben einen Überblick über alle aktuellen Modelle.

Mehr zum Thema

Drei Handy-Typen, drei Persönlichkeiten.
Android, Apple und Blackberry

iPhone-Nutzer sind eitel, Blackberry-Besitzer verdienen gut und Android-User trinken viel - behauptet zumindest eine Studie. Wir sind skeptisch.…
Smartphones mit Android 5
Hersteller-Überblick

Android 5 gibt es seit 3. November. Die ersten Lollipop-Updates sind in Deutschland verfügbar. Ein Überblick über den Update-Release-Status der…
huawei, ascend mate 7, talkband b1, amazon
Amazon-Angebot

Käufer eines Huawei Ascend Mate 7 erhalten bei Amazon gratis den Fitnesstracker Talkband B1 dazu. Eine heiße Alternative zum Nexus 6?
Nexus 5
Schutz vor Stagefright

Der Stagefright-Bug in Android ist seit Juli bekannt. Google startet heute den Bugfix an Nexus-Modelle. Die Telekom stoppt den automatischen Empfang…
Apps und TIpps für Antivirus, Antidiebstahl: Wir verraten, wie Sie Ihr Smartphone oder Tablet sichern können.
Android-Sicherheitslücke

Die Topmodelle von Samsung, Sony, HTC, Google und LG bekommen den Stagefright-Bugfix. Motorola bringt den Bugfix für's Moto E, Moto G und Moto X…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.