Digital-Player

Neues von Pro-Ject: Stream Box SE

Der Musik Streamer "Stream Box SE" von Pro-Ject resultiert aus der Zusammenarbeit mit der Firma StreamUnlimited und entstand aus Komponenten der CD Box SE sowie der Audio-Streaming-Plattform "Stream 700" von StreamUnlimited. Dank Netzwerkbuchse und drahtlosem Netzwerk soll die Pro-Ject Stream Box SE in praktisch jedem Heimnetzwerk auf vorhandene UPnP- und DLNA-Musikserver zugreifen können.

Pro-Ject Stream Box SE

© Pro-Ject

Pro-Ject Stream Box SE

Die Stream Box SE wurde speziell auf die Wiedergabe von verlustfrei komprimierten Audiodateien wie Apple Lossless oder FLAC optimiert, ohne jedoch die Wiedergabe von MP3-und LPCM-Musik-Dateien zu vernachlässigen. Und die Österreicher machen auch vor hoch aufgelöster Musik mit bis zu 24 Bit und 192 kHz nicht Halt.

Über die USB-Schnittstelle an der Geräterückseite soll die Pro-Ject Stream Box SE zudem Daten direkt von USB-Speichersticks oder auch externen Festplatten abspielen können. Ein iPod oder iPhone werden am Streamer ebenfalls Anschluss finden können, wobei die Musikdaten digital entgegengenommen werden.

Blootooth Box

Neu bei Pro-Ject ist die Bluetooth-Box: Sie soll die Daten von einem Computer oder einem Mobiltelefone in Empfang nehmen und in hoher Qualität wiedergeben. Sobald die für Bluetooth nötige Kopplung zwischen Quell- und Zielgerät steht, gibt die Bluetooth-Box die gewünschte Musik an ihrem Analog-Ausgang wieder.

Weitere Neuheit von Pro-Ject: die Media Box

Im Zeitalter von Smartphones speichern viele Anwender ihre Musik immer noch auf den USB-Sticks oder SD-Karten. Pro-Ject bringt jetzt die "Media Box" auf den Markt, die für beide Formate Anschlüsse auf seiner Front bietet. Steuern lässt sich die Wiedergabe entweder über die drei Tasten auf der Front der Box oder über die mitgelieferte Fernbedienung. Auf ihrer Rückseite bietet die Media Box einen Analog-Ausgang und eine koaxiale Digitalschnittstelle.

Alle drei Geräte sollen auf der High End in München (ab 19.Mai) dem breiten Publikum vorgestellt werden. Die Preise stehen noch nicht fest.

Weitere Infos zu Pro-Ject unter www.audiotra.de

Mehr zum Thema

Oppo BDP-93 NuForce Edition
Testbericht

Universalplayer von Oppo haben sich weltweit von Exoten-Geräten zu echten Geheimtipps entwickelt. Mit dem BDP 93 NuForce-Edition betritt nun ein…
T+A K8
Testbericht

T+A K8 heißt die komplexeste deutsche HiFi- und Heimkino-Komponente. Der Blu-ray-Receiver wartet mit gigantischer Ausstattung und innovativen…
Cambridge Azur 651 BD
Testbericht

Dem Cambridge Azur 651 BD (1000 Euro) fehlt gegenüber dem größeren Bruder 751 nur die komplexe Analogplatine. Ist der Kleine der Qualitätsknüller…
Auralic Aries
HighRes-Streaming

Auralic präsentiert mit der Streaming-Bridge Aries eine HighRes-Streaming-Lösung mit voller Unterstützung von DSD- und DXD-Material.
Linn, Streaming, Musik
Weihnachtsaktion

Im Rahmen seiner "24 Bits of Christmas" Promo bietet Linn jeden Tag einen Song in Studio Master Qualität an. Zusätzlich kann man ein Kiko…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.