Google-Tablet

Nexus 10 wieder bestellbar

Die neuen Google Nexus-Modelle waren kurz nach Marktstart am 13. November ausverkauft. Jetzt startet Google die zweite Runde. Seit gestern Abend ist das Nexus 10 bei Google Play bestellbar. ++UPDATE 21.50 Uhr: Nexus 10 mit 16 GB ist inzwischen wieder ausverkauft++

Nexus 10: Jetzt bei Google Play bestellbar

© Arnulf Schäfer, Screenshot

Nexus 10: Jetzt bei Google Play bestellbar

Nach dem chaotischen Marktstart und extrem schnellen Ausverkauf des neuen Smartphones und Tablets Nexus 4 und Nexus 10 hat Google jetzt die zweite Verkaufsrunde in seinem Online-Store eingeläutet. Seit gestern Abend ist das 10 Zoll-Tablet Nexus 10 auf den Seiten von Google Play als bestellbar gelistet. Das Bestellangebot gilt sowohl für das Nexus 10 mit 16 GB-Speicher als auch für die Version mit 32 Gigabyte Speicher. ++UPDATE  22-11-2012, 21:50 Uhr++ Inzwischen ist nur noch das Nexus 10 mit 32 GB Speicher bei Google Play bestellbar. Bei der 16 GB Version meldet Google inzwischen wieder "Ausverkauft".

Die Lieferung erfolgt laut Google bei Verfügbarkeit, wobei Google den erläuternden Hinweis beifügt  "wird von Google in zwei bis drei Wochen versandt".Google verkauft das Nexus 10 mit 16 GB für 399 Euro, für das Nexus 10 mit 32 GB verlangt Google 499 Euro. Hinzu kommen Versandkosten.

Google Nexus 4 im Praxistest

Keine Änderung gibt es beim Status des Nexus 4. Laut Google Play ist es weiterhin ausverkauft.

Mehr zum Thema

Nexus 7
Android 5.0.2

Google bietet Android 5.0.2 für das Nexus 7 (2012). Die neue Version enthält Verbesserungen im Speicherbereich. Bislang ist unklar, ob es ein…
Aldi Süd, Medion Lifetab S8312
Aldi Tablet mit 3G

Aldi Süd verkauft seit 29. Dezember das 8-Zoll-Tablet Medion Lifetab S8312 (MD 98989) mit UMTS-Modem für 179 Euro. Ist das Android 4.4 Tablet ein…
Nokia N1, Tablet,
Neues Tablet-Release

Das Nokia Tablet N1 steht vor seinem Release. Ab 7. Januar soll das gut ausgestattete 7,9-Zoll-Top-Tablet in China verkauft werden, melden Gerüchte.
Android 5.0 Lollipop
Lollipop-Update

Das Lollipop-Update Android 5.0.1 hat einen Speicher-Bug. Betroffen sind Nexus 4, Nexus 5 und Nexus 7 (2013). Google arbeitet bereits am Problem.