Neues Symbian-Smartphone

Nokia 603 mit Gigahertz-Prozessor und Symbian Belle vorgestellt

Nokia hat mit dem Nokia 603 ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt. Es läuft mit der neuesten Symbian-Version Belle und wird Anfang 2012 zum Preis von 249 Euro in Deutschland verfügbar sein.

Nokia 603

© Hersteller

Nokia 603

Herzstück des Nokia 603 ist das 3,5 Zoll große Display mit der Auflösung von 640x360 Pixel. Es handelt sich um ein IPS-LCD mit der sogenannten ClearBlack-Technologie, die mit AMOLED vergleichbare Kontraste bietet und auch bei hellem Sonnenlicht noch gut ablesbar sein soll. Der Prozessor taktet mit 1 Gigahertz und macht das 603 zu einem der schnellsten Symbian-Smartphones auf dem Markt. Die neueste Systemversion Belle ist bereits vorinstalliert. Beim Nachfolger der erst vor einigen Monaten vorgestellten Symbian-Variante Anna wurde die Anzahl der Homescreens von drei auf sechs erhöht. Live Widgets sind jetzt in fünf verschiedenen Größen möglich. Weitere Neuerungen sind eine Taskbar, die direkten Zugriff auf Benachrichtigungen von sämtlichen Homescreens bietet, und ein Browser, der dreimal so schnell ist wie der Vorgänger. Mit Belle rückt Symbian optisch näher an das Google-System Android heran.

Mittels NFC-Technologie unterstützt das Nokia 603 Pairing, Sharing und das Lesen von NFC-Tags. Passend dazu ermöglicht das Nokia Luna Bluetooth Headset einfaches Koppeln mit NFC-fähigen Smartphones. Spielefans profitieren ebenfalls von NFC, etwa durch das Freischalten versteckter Level bei Angry Birds oder eines versteckten Schwerts bei Fruit Ninja. Hier reicht eine kurze Berührung zweier NFC-fähiger Geräte, um die Specials freizuschalten.

Auf dem 110 Gramm leichten Handy ist auch der Kartendienst Ovi Maps vorinstalliert, der eine kostenlose Onboard-Navigation in vielen Ländern weltweit ermöglicht. In Kombination mit dem GPS-Empfänger wird das 603 Smartphone zu einem vollwertigen Navigationsgerät.Zur Austattung gehören außerdem HSPA (14,4 Megabit im Download), Wlan, Bluetooth 3.0, ein UKW-Radio und eine 5-Megapixel-Kamera. Der interne 2-Gigabyte Speicher kann mit microSD-Karten erweitert werden. Das Nokia 603 wird Anfang 2012 zum Preis von 249 Euro in Deutschland verfügbar sein. Neben den Farben Schwarz und Weiß gibt es auch Wechsel-Cover in den Farben Fuchsia, Grün, Gelb und Blau.

Luna Bluetooth Headset

Das Nokia Luna Bluetooth Headset unterstützt NFC-Technologie. Es verfügt über eine Sprechzeit von bis zu acht Stunden und kann über jedes Nokia Micro-USB-Ladekabel geladen werden. Die exklusive "Always Ready"-Technologie erlaubt es Nutzern, einen Anruf durch Herausziehen des Headsets direkt anzunehmen. Mit Zurückstecken des Headsets in die Halterung wird der Anruf beendet. Das Luna wird in Kürze für 79 Euro in den Farben Schwarz, Weiß, Fuchsia, Grün und Cyanblau erhältlich sein.

Zurück zur Startseite von connect

Bildergalerie

Nokia 603
Galerie
Symbian-Smartphone

Nokia hat mit dem Nokia 603 heute sein neuestes Smartphone mit Symbian Belle vorgestellt. Es wird voraussichtlich im Laufe des 1. Quartals 2012 zum…

Mehr zum Thema

Microsoft Lumia 540 Dual SIM
Günstiges Windows Phone

Das Microsoft Lumia 540 Dual SIM ist ein günstiges Einsteigermodell für zwei SIM-Karten. Es bietet 5-Zoll-Display, Quad-Core-Prozessor und eine…
Android-Tablet N1
Nokia-Pläne

Steigt Nokia wieder in das Geschäft mit Handys ein? Eine Webseite will die Bestätigung für derartige Pläne des finnischen Unternehmens erhalten…
Nokia Lumia 830
Unternehmensentwicklung

Mit einer offiziellen Erklärung widerspricht Nokia den Gerüchten, bald wieder Mobiltelefone herstellen zu wollen. Doch wie endgültig ist die…
Nokia X2
Smartphone-Markt

Seit 2014 war Nokia als Handyhersteller verschwunden. Im nächsten Jahr will Nokia wieder Smartphones anbieten. Ein Partner wird jetzt gesucht.
Microsoft Lumia 640XL
Kürzungen

Microsoft kündigt drastische Kürzungen im Geschäftsbereich Mobiltelefone an. Das bedeutet weniger Mitarbeiter und zukünftig weniger neue…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.