Nokia-Flaggschiff-Gerüchte

Nokia P1: Neues High-End-Smartphone auf dem MWC

Gerüchte über das Nokia P1 sprechen von einem Snapdragon-835-Prozessor mit riesigem Arbeitsspeicher und anderen Features, die es zum High-End-Phone machen.

Nokia

© Nokia

Nokia: Auf dem MWC könnte es einen ersten Blick auf das Nokia P1 geben.

Auf dem Mobile World Congress Ende Februar in Barcelona soll es einen Blick auf das neue Flaggschiff-Smartphone von Nokia, das Nokia P1 geben. Die Marke Nokia hat sich kürzlich mit dem Android-Smartphone Nokia 6​ zurück gemeldet und will jetzt wohl auch im High-End-Segment mitspielen. HMD Global vertritt unternehmerisch den Namen Nokia. Zusammen mit der Firma Foxconn, die die Hardware liefert, arbeitet HMD an den neuen Nokia-Phones.

Die neuesten Gerüchte um das Nokia P1 stammen aus Russland, berichtet Mobile Geeks​​. Demnach soll das P1 auf dem Sharp Aquos Xx3 basieren. Die Firma Sharp gehört inzwischen zu Foxconn - so lässt sich eine Brücke zwischen den beiden Smartphones schlagen. Den russischen Gerüchten zufolge sollen einige Features des Aquos Xx3 aktualisiert werden. Unter anderem soll das Herz des Nokia P1 der neue Snapdragon-835-Prozessor von Qualcomm sein. Der Arbeitsspeicher soll 6 GB RAM betragen, intern liegt der Speicherplatz bei 256 GB. 

Weitere Gerüchte zu den technischen Daten des Nokia P1 sprechen von einem 5,3 Zoll großen Full-HD-Display mit einem IGZO-Panel, für das Sharp bekannt ist, und einer ZEISS-zertifizierten Kamera mit 22,6 Megapixeln. Der Akku des Nokia P1 soll eine Kapazität von 3.500 mAh haben und mit Quick Charge ausgestattet sein. Außerdem gibt es einen Ultraschall-Fingerabdruck-Sensor und die neueste Android-Version 7.0 Nougat. Das ganze ist in einem Glasgehäuse mit Metallrahmen verpackt, auch eine Variante mit Keramik soll es geben. Außerdem soll man beim P1 zwischen einer Version mit 128 GB oder der Version mit 256 GB internem Speicher wählen können.

Lesetipp: Neue Details zur Ausstattung des Nokia 8

Das Sharp Aquos Xx3, nach dem man sich beim Nokia P1 gerichtet hat, soll im Februar auf den Markt kommen.

Mehr zum Thema

MWC 2013
Vorschau

Was enthüllen Samsung, HTC, Nokia und Co. auf dem MWC 2013? Wir verraten, welche Smartphones auf dem Mobile World Congress zu sehen sein werden.
MWC 2013
MWC 2013

Phablets, Prozessoren, HDR-Kameras, neue Bedienkonzpete und Wearables: Wir zeigen die 10 wichtigsten Trends des Mobile World Congress 2013.
MWC 2013
MWC 2013

Auf dem MWC 2013 haben Nokia, Sony, HTC, Samsung, LG und Co. jede Menge Handys und Tablets vorgestellt. Wir zeigen alle MWC-Neuheiten im Überblick.
Nokia
Nokia 8

Nokia Supreme ist der Codename des neuen Nokia-Flaggschiffs. HMD hat die Vorstellung des Geräts für den MWC am 28. Februar angekündigt. Ein paar…
Nokia 6, Nokia 5 und Nokia 3
MWC 2017

Auf dem MWC 2017 hat Nokia drei Android-Smartphones angekündigt. Die Produkte und die Strategie sind wenig spektakulär – und genau deswegen…
Alle Testberichte
Toyota C-HR
Navigation und Infotainment
Mit dem C-HR bringt Toyota ein cool designtes Crossover-Modell auf den Markt. Wir haben das Auto samt Navigations- und Infotainment-System getestet.
Dual CS-550
Plattenspieler
Mit dem CS 550 vertreibt der Traditionshersteller Dual einen soliden Plattenspieler. Wie er klingt, lesen Sie im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.