Surfen mit LTE

O2-Schnupper-Paket: LTE ein Jahr ohne Aufpreis

Netzbetreiber O2 bietet ab nächster Woche ein LTE-Smartphone plus Allnet-Flat zum Preis von 29,99 Euro im Monat. Die Nutzung des LTE-Netzes ist dabei für 12 Monate inklusive.

O2,LTE Schnupper-Paket

© O2

HTC One mini

Ab Montag, den 12. August, bietet O2 seinen Kunden ein Schnupper-Paket für die Nutzung von LTE. Das Angebot besteht aus einem LTE-Smartphone sowie dem Allnet-Flat-Tarif Blue-All-In M mit Flatrate für Telefonate und SMS sowie der Nutzung von LTE-Netzen für 29,99 Euro pro Monat. Der Vertrag hat eine Laufzeit von 24 Monaten.

Der Tarif enthält ein Highspeed-Datenvolumen von 500 MB im Monat, sowie unbegrenztes Mobiltelefonieren und Simsen in alle deutschen Netze.

Als LTE-Phones stellt O2 das HTC One mini (einmaliger Aufpreis: 89 Euro), das Samsung Galaxy S4 mini  (einmaliger Aufpreis: 89 Euro) und das  Sony Xperia SP (einmaliger Aufpreis: 1 Euro) zur Auswahl.

Innerhalb der ersten 12 Monate ist die Nutzung der LTE-Netze von O2 umsonst. Wer anschließend weiterhin in den LTE-Netzen mit Geschwindigkeiten bis zu 21 Mbit/s surfen will, zahlt ab den 13. Monat 9,99 Euro pro Monate zusätzlich.

Marktübersicht: Smartphones und Tablets mit LTE

Das Angebot gilt übrigens nicht überall: Das LTE-Netz von O2 beschränkt sich zurzeit auf die Stadtregionen von München, Berlin, Dresden, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Nürnberg. O2 baut sein LTE-Netz weiter aus.

Mehr zum Thema

mpass
Bezahlen per Handy

Seit heute können O2-Kunden bei Star-Tankstellen im Großraum Hamburg ihren Einkauf per Mobiltelefon und dem mobilen Bezahlsystem Mpass bezahlen.
E-Plus Netzausbau
LTE

E-Plus hat im letzten Jahr sein Netz fit für den schnellen Datenfunk LTE gemacht. Ein LTE-Start in diesem Jahr ist wahrscheinlich.
Deutsche Bahn
Mobilfunk im Zug

Pendler schätzen Züge mit guter Internetverbindung. Wie selbstverständlich ist ein guter Handy-Empfang im Regionalverkehr, in Regionalzügen und…
Mobilfunk Deutsche Bahn
Mobilfunk in der Bahn

Schnelle ICE und IC verbinden Großstädte, doch dabei entfernen sie sich von der stabilen Mobilfunkversorgung, wie unsere Messungen zeigen.