Mini-HiFi-Systeme

Onkyo: CD-Receiver mit DAB+

Onkyo präsentiert seine neuen CD-HiFi-Minisysteme CS-555 und CS-555DAB. Die kleinen Anlagen sollen High-End Technologie zu einem erschwinglichen Preis integrieren.

Onkyo CS-555DAB

© Onkyo

Onkyo präsentiert mit den CD-Receivern CS-555 und CS-555DAB zwei neue Mini HiFi Systeme mit integrierter High End Technologie

Die Systeme CS-555DAB und CS-555 bieten CD-Player, FM Tuner und einen frontseitigen USB-Port zum Anschluss von iOS-Geräten oder externen Speichermedien.Das CS-555DAB ist darüber hinaus mit einem DAB/DAB+ Tuner und 40 Speicherplätzen für den Empfang digitaler Radiosendungen in überragender Audioqualität ausgestattet.Audio Enthusiasten werden sich über die optischen/koaxialen 96 kHz/24-Bit Digitaleingänge freuen, die das Eingangssignal an den internen 192 kHz/24-Bit D/A-Wandler weiterleiten und so eine hochauflösende Wiedergabe unterschiedlichster Quellen ermöglichen sollen. Neben einer Auswahl analoger Eingänge verfügen die Receiver über einen Vorverstärkerausgang zum Anschluss eines aktiven Subwoofers.Beide HiFi-Systeme enthalten erstmals die gleiche dreistufige Verstärkerschaltung, die bereits in Onkyos High-End A/V Receivern und HiFi-Verstärkern zum Einsatz kommt.Diese greift auf proprietäre Audiotechnologien zurück, um das eingehende Signal in einzelnen Stufen zu verstärken, wodurch mögliche Verzerrungen reduziert und der natürliche Charakter einer Aufnahme bestmöglich bewahrt werden sollen. Eine weitere Neuerung stellt Onkyos Phase-Matching Bass Boost System dar, das verhindern soll, dass der Bass das Mittenspektrum der Anlage "verwischt". Damit will der Hersteller ein klares Klangbild sichern.Ausgeliefert werden die Systeme CS-555 und CS-555DAB zusammen mit Regallautsprechern mit New Onkyo Micro Fiber Membranen. Diese wurden aus mehreren Lagen Aramid und leichter, nicht gewebter Baumwolle gefertigt und sollen ein schnelles und akkurates Ansprechverhalten ermöglichen. Die beiden Mini-HiFi-Anlagen CS-555DAB und CS-555 sind ab September zum Preis von 499 Euro (UVP) und 449 Euro (UVP) erhältlich. Die Receiver sind in den Farben Schwarz und Silber erhältlich, die Lautsprecher in Holzfarben oder Schwarz.

Mehr zum Thema

Onkyo DX 7355
Testbericht

Mit einer verwindungssteifen Lade kann der Onkyo DX 7355 (200 Euro) nicht aufwarten. Dafür besitzt er einen kräftigen und regelbaren…
Onkyo P-3000R
Audio

Der Japanische Audio-Spezialist Onkyo kündigte für Ende Dezember 2010 drei neue HiFi-Komponenten der gehobenen Klasse an. Dabei handelt es sich um…
CD-Player Onkyo C 7000 R
Testbericht

Wer beim Onkyo C 7000 R (1500 Euro) die Oberseiten-Platte abhebt, der erkennt, dass es auch bei der Stromversorgung keinen Mangel und keine…
Onkyo BD-SP 809
Testbericht

Der BD-SP 809-Player von Onkyo glänzt mit Haptik, nicht mit Ausstattung. Trotzdem hat er alles Interessante an Bord, spielt auch 3D-Blu-rays und…
Klangverstärker, Digitalverstärker, Lautsprecher
CS-255 & CS-255DAB

Die HiFi-Minisysteme CS-255 und CS-255DAB von Onkyo bieten vielfältige Anschlussmöglichkeiten und verbinden sich auch mit Smartphones und Tablets.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.