CES 2014 - Smartwatch

Pebble Steel Smartwatch noch schicker

Pebble Steel ist die edle Variante der Smartwatch, die im letzten Jahr den Trend zu smarten Uhren mit angefeuert hat. Die mit Android und iOS kompatible Smartwatch im Edelstahl-Gehäuse ist ab Ende Januar verfügbar. Die Ausstattung entspricht weitgehend der des Vorgängermodells.

Pebble Steel

© Pebble

Pebble Steel

Die schicke Pebble Steel steckt in einem Metallgehäuse, das wasserdicht und wahlweise auch in mattem Schwarz zu haben ist. Das einfarbige und stromsparende E-Paper-Display mit Hintergrundbeleuchtung wird von Corning Gorilla Glas geschützt. Gesteuert wird die Uhr über mehrere Seitentasten.

Zum Tauchen ist die Smartwatch zwar nicht geeignet, doch unter der Dusche oder beim Schwimmen kann man Peeble Steel am Handgelenk lassen. Im Lieferumfang finden sich zwei Armbänder aus Metall oder Leder.

Die Anmutung ist damit deutlich schicker als bei der im letzten Jahr ebenfalls auf der CES erstmals präsentierten Vorgänger-Version. Die Ausstattung scheint aber weitgehend die gleiche zu sein. Als Neuerung bietet Pebble Steel eine dreifarbige LED um den Ladezustand oder eingegangene Benachrichtigungen anzuzeigen. Pebble verspricht eine Ausdauer von fünf bis sieben Tagen.

Ab Ende Januar lieferbar

Die Smartwatch ist mit iOS und Android kompatibel. Per Bluetooth erfolgt der Datenaustausch zwischen Pebble und Smartphone oder Tablet. Die vorhandenen Pebble-Apps und Uhren-Designs sollen alle auch auf der Pebble Steel funktionieren.

Pebble Steel soll in kleinen Stückzahlen bereits Ende Januar verfügbar sein. Für 249 Dollar (umgerechnet gut 180 Euro) kann die Smartwatch in mattem Schwarz oder Stahlfarben auf der Webseite von Pebble bestellt werden. Zum Vergleich: Das alte Pebble-Modell kostet 150 Dollar.

Eigener App-Store und weitere Apps

Außerdem hat Pebble auf der CES angekündigt, Ende Januar einen eigenen App-Store für Anwendungen und Uhren-Designs zu starten. Außerdem zeigen Pandora, iControl und Mercedes-Benz in Las Vegas eigene Apps für die Pebble-Smartwatch.

In der folgenden Galerie zeigen wir Ihnen die wichtigsten, aktuell verfügbaren Smartwatches:

Mehr zum Thema

Bildergalerie

Samsung Galaxy Gear
Galerie
Galerie

Wearables liegen im Trend. Wir zeigen eine Übersicht der aktuellen Smart-Watches.

Mehr zum Thema

Fernsteuerung von Gadgets per Smartphone
Bluetooth-Gadgets

Wir zeigen fliegende und tauchende Drohnen, Quadrocopter und Helikopter, Fußballroboter und weitere Gadgets, die sich per Handy und Smartphone…
Google Nexus 4
Nexus Smartwatch

Google soll auf der Suche nach einem Auftragsfertiger für die Nexus-Uhr sein. Alle Infos und Gerüchte zur Google Smartwatch.
Benedikt Höwedes
Handys der DFB-Auswahl

Unsere Nationalmannschaft ist nicht nur auf dem Rasen den meisten ihrer Gegner technisch überlegen.
InkCase Plus als Zweit-Display
E-Ink-Display

Mit dem InkCase Plus sollen Android-Nutzer den Akku ihres Smartphones schonen können. Die Entwickler haben für ihr Kickstarter-Projekt bereits das…
Pebble Smart-Watch
Black Friday Sale

Pebble verkauft seine Smartwatch und die Luxusvariante Pebble Steel im Zuge des Black Friday Sale auch in Deutschland günstiger.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.