Aus für Pebble Smartwatches

Pebble stellt Produktion ein, Fitbit übernimmt Software

Der Smartwatch-Pionier Pebble stellt den Geschäftsbetrieb ein und verkauft die Software-Sparte an Fitbit. Pebble Time 2 und Pebble Core kommen nicht mehr auf den Markt.

Pebble Time

© Pebble

Pebble Time - die Pebble Time 2 erscheint nicht mehr.

Nach den Gerüchten der vergangenen Tage ist es nun offiziell: Der Fitness-Tracker-Spezialist Fitbit kauft den Smartwatch-Hersteller Pebble. Fitbit übernimmt dabei die Software-Sparte und das geistige Eigentum von Pebble sowie einen Teil des Entwicklerteams, nicht aber die Hardware. Die Marke Pebble wird somit eingestellt, es wird keine Pebble-Smartwatches mehr geben.

Dies betrifft auch die neuen Modelle Pebble 2, Pebble Time 2 und Pebble Core, deren Entwicklung erst im Frühsommer durch eine Kickstarter-Kampagne finanziert wurde. Die Pebble 2 wurde an die meisten Kickstarter-Unterstützer noch verschickt, die beiden anderen Modelle gehen nicht mehr in die Produktion. Wer seine Belohnung aus der Kickstarter-Kampagne noch nicht bekommen hat, soll bis 16. Dezember seine Investition zurück erhalten, wie Pebble in einem Blogeintrag​ schreibt. Auf Pebble.com werden ab sofort keine Bestellungen mehr akzeptiert, ausstehende Bestellungen werden nicht mehr ausgeliefert. Auch Vorbestellungen für die Pebble 2 werden nicht mehr erfüllt.

Für die bisherigen Nutzer von Pebble Uhren soll sich zunächst nichts ändern. Die Smartwatches sollen wie bisher funktionieren, das Nutzererlebnis soll bis auf weiteres gleich bleiben. Dennoch kann es sein, dass die Funktionalität oder Servicequalität in Zukunft reduziert wird.

Fitbit will mit dem Zukauf von Pebbles Software-Sparte die Entwicklung neuer Produkte beschleunigen, wie der Konzern in einer Pressemitteilung​ schreibt. Auch der Funktionsumfang bestehender Fitbit-Produkte könnte damit erweitert werden.

Mehr zum Thema

Pebble Neuheiten 2016
Neue Smartwatch-Modelle

Pebble bringt zwei neue Smartwacht-Modelle und ein GPS-Gadget an den Start - wieder finanziert über Kickstarter.
Samsung Gear S2 und Gear S2 classic
Samsung Smartwatch

Samsung startet ein Firmware-Update für die Gear S2 Classic und Gear S2 Sport. Nach dem Update lassen sich etwa eigene Fotos als Watch Face einsetzen.
Apple Watch Series 2
Apple Event

Neben dem iPhone 7 hat Apple auch eine neue Generation der Apple Watch vorgestellt. Wir haben alle Daten und Fakten zur Apple Watch Series 2.
Uhr Fenix 5 5S 5X
CES 2017

Garmin will beim neuen Modell der Fenix-Serie gleich mit drei verschiedenen Design- und Ausstattungsversionen überzeugen.
Android Wear 2.0 Update
Mit Android Wear 2.0

Die LG Watch Sport und LG Watch Style sind die ersten Smartwatches mit Android Wear 2.0. Wir haben alle Details zu Ausstattung, Preis und Release.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8
Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera
87,6%
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display und beeindruckender Leistung. Wir haben…
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.