Mobile

Plantronics kündigt drei neue Stereo-Headsets für iPhone und Co an

Der Headset-Spezialist Plantronics kündigte am Dienstag drei neue Modelle an. Dabei handelt es sich im Einzelnen um das für Freizeit-Sportler gedachte Bluetooth-Headset Backbeat 903+ sowie um die kabelgebundenen Backbeat 216 und 116. Die speziell für iPhones und Android-Smartphones ausgelegten Stereo-Headsets sollen mit guter Soundqualität aufwarten und einen schnellen Wechsel zwischen Musik-Wiedergabe und Telefonie garantieren.

Plantronics, Inc

© Archiv

Plantronics, Inc

Den BackBeat 903+ entwickelte Plantronics für sporttreibende Smartphone-Nutzer aus einem widerstandsfähigen und spritzwassergeschütztem Material. Das Headset kommt ohne Verbindungskabel aus und verbindet sich mit der Audio-Quelle über Bluetooth. Telefonate können laut Hersteller mit einem Knopfdruck am Bügel angenommen bzw. beendet werden. Das Headset wird für einen festen Sitz während der aktiven Phase dreifach am Ohr fixiert. Die flexibel anpassbaren Ohrstöpsel und das Hinterkopf-Design sollen trotzdem für einen hohen Tragekomfort sorgen. Der Akku soll dabei bis zu sieben Stunden Ausdauer beweisen - länger als wahrscheinlich die meisten Träger beim Laufen durchhalten. Zusätzlich bietet das BackBeat 903+ eine spezielle Batterieanzeige für das iPhone: Informationen zum Ladestand des Headsets werden direkt auf das Display des Smartphones übertragen. Hinzu kommen Sprachansagen, die den Nutzer über die verbleibende Gesprächszeit sowie den Status von Mikrofonstummschaltung und Verbindung informieren.

Mit Hilfe von zwei Mikrofonen und die digitale AudioIQ2-Signalverarbeitung verspricht Plantronics auch in lauten Umgebungen bestmögliche Sprachverständlichkeit. Zudem verfügt das BackBeat 903+ über eine so genannte OpenMic-Technologie, bei der das Mikrofon per Knopfdruck Umgebungsgeräusche überträgt, falls man sich einmal kurzzeitig im Straßenverkehr akustisch orientieren muss.

Das BackBeat 216 ist ein für iPhone, iPod und iPad zertifiziertes Stereo-Headset. Es wartet mit lärmunterdrückenden Ohrstöpseln und Neodym-Mikrolautsprechern auf, die für kräftigen Bass und ausbalancierte Mitten und Höhen sorgen wollen. Das schnurgebundene Headset wird einfach via Plug-and-Play angeschlossen,  die Steuerung der Anrufe, Lautstärke und Musiktitel erfolgt über die Inline-Bedienung, in die auch das Mikrofon integriert ist.

Das Einstiegssystem BackBeat 116 ist ebenfalls mit einer Inline-Steuerung ausgestattet, über die Telefonate angenommen und beendet werden. Mit seinem 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss lässt sich das Headset nicht nur mit Apples iPhone, iPod und iPad verbinden, sondern auch mit den meisten Android-Telefonen, Blackberrys und anderen Musikhandys.

Erhältlich ist das Backbeat 903+ voraussichtlich ab November 2010 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 80 Euro. Das BackBeat 116 und BackBeat 216 sollen ebenfalls ab November 2010 auf den Markt kommen - zu den Preisen von 30 Euro und 50 Euro.

Mehr zum Thema

Beyerdynamic T 51 i
Kopfhörer

Beyerdynamic stellt mit dem T 51 i den ersten Tesla-Kopfhörer mit Smartphone-Fernbedienung vor. Außerdem erhalten die In-Ear-Kopfhörer der…
Beats Powerbeats 2 Wireless
Drahtlose In-Ears

Der neue In-Ear-Kopfhörer Powerbeats 2 Wireless von Beats by Dre bietet drahtlose musikalische Unterstützung fürs Training.
AKG Y40 Blue
On-Ear-Kopfhörer

Die neuen AKG-Kopfhörer fallen auf: Jüngeres, hippes Design und knallige Farben treffen auf gewohnten AKG-Klang.
der RP-HGS10 Kopfhörer von Panasonic
Kopfhörertechnik

Der Kopfhörer Panasonic RP-HGS10 leitet Schall über die Knochen. So sollen Sportler beim Training gleichzeitig Musik und den Straßenverkehr hören…
Bose SoundSport In-Ear-Kopfhörer
SoundTrue & SoundSport

Bose hat mit SoundTrue und SoundSport zwei neue Kopfhörer-Reihen vorgestellt. Die In-Ear-Kopfhörer sind in verschiedenen Versionen erhältlich, die…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.