Geschwindigkeitsrekorde im Mobilfunknetz

Qualcomm und Netgear stellen Gigabit-LTE-Router vor

Der mobile Router Netgear MR100 basiert auf dem Snapdragon X16 Modem von Qualcomm und soll bis zu 1 Gbit/s im Mobilfunknetz übertragen. Außerdem hat Qualcomm ein 5G-Modem mit noch höherer Übertragungsrate in Planung.

Qualcomm stellt 5G-Modem vor

© connect

Sergie Willenegger, SVP Produkt Management, QualcommTechnologies, stellt das weltweit erste 5G-Modem vor.

Auf dem 4G/5G Summit in Hongkong kündigte der amerikanische Smartphone-Prozessor- und -Modem-Spezialist Qualcomm die erste kommerzielle Lösung zur Übertragung von bis zu 1 Gbit/s im Mobilfunknetz an. Der unter dem Namen Netgear MR100 hergestellte mobile Router entstand in Zusammenarbeit mit dem australischen Netzbetreiber Telstra, dem schwedischen Infrastrukturhersteller Ericsson und dem amerikanischen Router-Spezialisten Netgear. Er basiert auf dem kürzlich vorgestellten Qualcomm Snapdragon X16 Modem, auch der verwendete WiFi-Chipsatz kommt von Qualcomm.

Um die extrem hohe Datenrate zu erreichen, bedient sich der Router verschiedener Techniken. Allein durch Nutzung drei verschiedener Mobilfunkbänder (Carrier Aggregation: CA) mit je 20 MHz, kann die Geschwindigkeit von 150 Mbit/s auf 450 Mbit/s verdreifacht werden. Die Verwendung des feineren Kodierungsverfahrens 256-QAM statt 64-QAM bringt weitere 33 Prozent Zuwachs und die Verwendung von je 4 Antennen bei Modem und Mobilfunkstation (4 x 4 MIMO) treibt den Durchsatz von 600 auf 1000 Mbit/s. In einer Vorführung während des Summits konnte eine Übertragung von 973 Mbit/s Live demonstriert werden.

"Als erste in der Welt 1 Gb/s Download-Speed zwischen einem Mobilgerät und einem kommerziellen Netzwerk zu realisieren ist ein weiterer Industrie-Meilenstein in der Entwicklung von Gigabit-LTE-Diensten" sagte der Senior Vice President Qualcomm Technologies Serge Willenegger auf der Tagung.

Das X16-Modem mit bis zu 1 Gbit/s wird auch Bestandteil zukünftiger Qualcomm-Snapdragon-Prozessoren der 800er Serie sein.

Zusätzlich zum X16 kündigte Qualcomm auch das erste 5G-Modem unter dem Namen X50 an. Das Modem für den zwischen 2018 und 2020 erwarteten Mobilfunkstandard der nächsten Generation soll bis zu 5 Gbit/s übertragen, wozu es sich einiger Techniken bedient, die erst im zukünftigen Standard Eingang finden. So soll es bis zu acht 100-MHz-Bänder gleichzeitig nutzen können, was unter LTE als Carrier Aggregation bekannt ist.

Diese Bandbreite ist natürlich in den bisher für Mobilfunk genutzten Frequenzbändern nicht verfügbar, weshalb das X50 Modem auf Millimeter-Wellen mit bis zu 26 Gigahertz setzt. In diesem Bereich gibt es, auch wegen der bisher schwierigen technischen Nutzung, noch viel verfügbare Bandbreite. Qualcomm will hier Techniken wie Beamforming und Beamtracking nutzen, bei denen eine Vielzahl von sehr gerichtet wirkenden Antennen jeweils das Funksignal genau in die gewünschte Richtung leiten. Auf diese Weise muss noch nicht einmal Sichtverbindung zwischen Mobilfunkzelle und Endgerät bestehen, die Signale können auch bei Reflektion an Wänden detektiert werden.

Im Zusammenspiel mit einem Snapdragon-Prozessor der 800er Serie soll das Qualcomm X50-Modem auch den parallelen 4G/5G-Betrieb ermöglichen. Erste Entwicklungs-Samples will Qualcomm Ende 2017 anbieten, fertige Chips Mitte 2018. Die frühe Ankündigung soll es Netzbetreibern, Infrastruktur- und Geräteherstellern ermöglichen, sich intensiv auf die Einführung des Mobilfunkstandards der 5. Generation vorzubereiten.   

Mehr zum Thema

Snapdragon 820
Modem für LTE und WLAN

Der neue Snapdragon-820-Smartphone-Chipsatz beinhaltet erstmals ein Modem, das LTE und Wi-Fi gleichzeitig nutzen kann.
Qualcomm Snapdragon-Prozessor
10-Nanometer-CPU

Akku halb voll in 15 Minuten. Das verspricht Qualcomm für den neuen Snapdragon 835. Welche Qualitäten hat der neue Prozessor noch?
Qualcomm Snapdragon
Prozessor-Engpass

Das LG G6 bekommt offenbar nicht den neuesten Snapdragon-Prozessor 835. Was haben Samsung und das Galaxy S8 damit zu tun und wie reagiert LG?
HTC U Ultra
Gerüchte

Neue Details zu HTCs kommenden Flaggschiff mit dem Codenamen Ocean sind geleakt: Snapdragon 835 , Edge-Sense-Technologie im Rahmen und mehr.
Google Pixel XL Preis Release Infos
Google Pixel 2017

Google plant offenbar drei neue Pixel-Geräte. Neben zwei neuen Smartphones mit dem Snapdragon 835 als CPU könnte es auch ein Tablet geben.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8 Front
Alles zu Preis, Verkaufsstart und Features
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative. Hier unser erster Test und alle Infos zu Preis, Verkaufsstart und Features.
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.