Snapdragon 610, 615, 801 und 805

Qualcomm startet Octa-Core Snapdragon 615

Qualcomm hat die Produktion des Snapdragon 615 gestartet. Die schnelle CPU bietet acht Kerne und 64-Bit-Technk. Erste Smartphones mit diesem Octa-Core-Prozessor kommen Ende 2014.

Qualcomm,Snapdragon 801

© Qualcomm

Qualcomm hat die Produktion des neuen 64-Bit-Prozessors Snapdragon 615 gestartet.

Qualcomm hat jetzt die Massenproduktion seines ersten Octa-Core-Prozessors gestartet. Der neue Mittelklasse-Prozessor Snapdragon 615 setzt auf 64-Bit-Technik sowie acht Cortex-A53-Kerne, die auf maximal 1,8 GHz beschleunigt werden können.

Ein Grafikprozessor Adreno 405 sowie ein LTE-Modem (CAT 4) sind ebenfalls in den neuen Systemchip integriert. Vermutlich Ende des Jahres kommen die ersten Smartphones mit dem schnellen Qualcomm-Prozessor in den Handel.

Stand: 03.03.2014

Snapdragon 801 im Samsung S5 und im Sony Z2

Die neuen Topmodelle Samsung Galaxy S5 und das Sony Xperia Z2 setzen beide auf den neuen Quad-Core-Prozessor Snapdragon 801 von Qualcomm. Wie Qualcomm jetzt mitteilte, gibt es jedoch kleine Unterschiede zwischen den von Sony und Samsung verbauten Versionen des Prozessors. 

Im neuen Samsung Galaxy S5 kommt der etwas höher getaktete MSM8974-AC zum Einsatz. Seine vier Krait-400-Kerne laufen mit Taktraten bis zu 2,5 GHz. Auch der integrierte Grafikprozessor Adreno 330 ist mit einer maximalen Taktrate von 578 MHz etwas flotter unterwegs als das im Z2 verbaute Schwestermodell.

Im neuen Sony Xperia Z2 ist die Snapdragon-801-Variante MSM8974-AB im Einsatz. Seine vier Krait-400-Kerne lassen sich bis auf 2,3 GHz beschleunigen. Auch der Grafikprozessor lässt es etwas ruhiger angehen: Er kann mit einer maximalen Taktrate von 550 MHz laufen. 

Noch nicht bekannt ist, ob und wie sich die höhere Taktung in Benchmark-Ergebnissen und bei der Nutzung im Alltag bemerkbar macht. Ebenso wenig ist bekannt, wie sich die höhere Taktung auf den Stromverbrauch und damit auf die Ausdauer des Galaxy S5 und des Xperia Z2 auswirken wird. Die ausführlichen Tests (von Seriengeräten) durch die Connect-Redaktion werden diese interessanten Informationen bald nachliefern.

Stand: 26.02.2014

Qualcomm Snapdragon: Octa-Core und 64-Bit

Qualcomm hat auf dem Mobile World Congress eine ganze Reihe neuer System-Prozessoren für Smartphones und Tablets gezeigt. Neben neuen 32-Bit-Modellen wie dem Snapdragon 801 und 805 stellen die Amerikaner erstmals auch 64-Bit-Prozessoren wie die Snapdragons 615 und 610 vor.  Der 32-Bit-Prozessor Qualcomm Snapdragon 801 ist ein verbesserter Snapdragon 800. Er nutzt wie der Vorgänger vier Krait 400 CPUs, die jetzt mit Taktraten von maximal 2,5 Ghz laufen. Der Vorgänger Snapdragon 800 erreicht maximal 2,3 Gigahertz. Ebenfalls höher getaktet (578 statt 450 MHzt) ist der integrierte Adreno 330 Grafikprozessor.

Schnellere Speicherbausteine mit einer Taktrate von 933 MHz sind beim Snapdragon 801 ebenfalls im Einsatz. Der Snapdragon 801 unterstützt LTE (Cat 4) und Gigabit-LAN. Er erlaubt Bildschirm-Auflösungen von maximal 2560 x 2048 Pixel.

Der neue Prozessor ist ab Frühjahr 2014 in einigen neuen Topmodellen zu finden. Zu den ersten Smartphones mit dem Snapdragon 801 gehören das Samsung Galaxy S5 und das Sony Xperia Z2.  

Snapdragon 805 kommt etwas später

Mehr Leistung als der Snapdragon 801 bietet der neue Snapdragon 805. Bei ihm sind vier Krait-450-CPUs im Einsatz, die mit bis zu 2,7 GHz beschleunigt werden können. Für die Grafik ist der neue Adreno 420 zuständig. Auch die verwendeten Speicherbausteine sind schneller als beim 801. Der Snapdragon 805 Chipset wird der erste Qualcomm-Prozessor sein, der LTE Cat 6 unterstützt. Damit sind Download-Geschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s in LTE-Mobilfunknetzen möglich.

Hintergrund: Smartphone-Prozessoren

Wann erste Smartphones und Tablets mit diesem Prozessor auf den Markt kommen, ist bislang noch nicht bekannt. Bislang gibt Qualcomm die kommerzielle Verfügbarkeit des Prozessors  mit "later this year" an. Das Samsung Galaxy Note 4 könnte zu den ersten Smartphones mit diesem Super-Prozessor gehören.

64-Bit-Snapdragon - Start im Herbst

Mit dem Snapdragon 610 und dem Snapdragon 615 wird Qualcomm seine erste Generation an 64-Bit-Prozessoren starten. Der Snapdragon 615 nutzt nicht nur den breiteren Datenbus, sondern setzt gleich auf acht Cortex-A53 Kerne (Opta-Core). Vier Cortex-A53 Kerne kommen im Snapdragon 610 zum Einsatz. Angaben zur maximalen Taktrate gibt es bislang noch nicht.

Die neuen 64-Bit-Snapdragons setzen auf die ARMv8-Architektur. Sie haben ein integriertes LTE-Modem (Cat 4, bis 150 Mbit/s) und sind auch in WLAN 802.11-ac-Netzen einsetzbar.  Beide Modelle greifen auf einen Adreno 405 Grafikprozessor zu, der Displays mit einer Auflösung von  2560 x 1600 Bildpunkten unterstützt.

Qualcomm liefert die 64-Bit-Neuheiten im dritten Quartal aus. Erste Smartphones und Tablets mit diesem Quad- und Hexa-Core-Antrieb werden gegen Ende des Jahres erwartet.

Mehr zum Thema

Meizu MX3
Chinesischer Smartphone-Hersteller

Meizu ist in China ein großer Smartphone-Produzent. Jetzt plant das Unternehmen seinen Start in Europa. Für den 6. März ist eine Pressekonferenz in…
iPhone 5S, iPhone 5C, Blackberry Q5, Nokia Lumia 1020
Smartphone-Schnäppchen

Beim neuen Top-Smartphone zugreifen oder lieber warten? Vielleicht doch das Vorgängermodell oder ein gebrauchtes Smartphone kaufen? connect gibt…
Samsung Galaxy S6 Edge
Samsung Galaxy S6

Samsung hat vor einer Woche das Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge vorgestellt. Über 20 Millionen Geräte sollen bereits bestellt sein.
Samsung Galaxy S6 Edge
Galaxy S6 Edge

Die Herstellung des gebogene Displays des Galaxy S6 Edge ist kompliziert und teuer. Samsung arbeitet an einem neuen Herstellungsverfahren.
Samsung Galaxy S6
Samsung Galaxy Flaggschiffe

Samsung hat bislang 10 Millionen Galaxy S6 und S6 Edge verkauft. Die Vorgänger Galaxy S4 und Galaxy S5 erreichten diese Marke jedoch früher. Wird…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.