Menü
Neues Blackberry-Modell

RIM kündigt Einsteigermodell Blackberry Curve 9320 an

RIM kündigt Einsteigermodell Blackberry Curve 9320 an
RIM kündigt Einsteigermodell Blackberry Curve 9320 an
Anzeige
Das neue Blackberry-Einsteigermodell Curve 9320 will sich als preisgünstiges Smartphone für soziale Netzwerker empfehlen. Es bietet eine vollständige Tastatur, ein 2,4 Zoll-Display und Blackberry 7.1 OS als Betriebssystem.

Research in Motion (RIM) hat jetzt das Einsteigermodell Blackberry Curve 9320 vorgestellt, mit dem es speziell soziale Netzwerker ansprechen will. Das 103 Gramm leichte Curve 9320 erlaubt den schnellen Zugang zu den Blackberry-Diensten für die soziale Kommunikation und das Messaging. Es ist mit einer vollständigen Tastatur und mit einem nur 2,4 Zoll großen Display ausgestattet, das mit seinen 320 x 240 Bildpunkten nicht allzu viel Surfspass verspricht. 

Das neue Einsteigermodell von Blackberry: Blackberry Curve 9320
Das neue Einsteigermodell von Blackberry: Blackberry Curve 9320 ©

Das neue Blackberry-Modell setzt auf das Blackberry OS 7.1 als Betriebssystem. Es ist mit einem einfachen 806 Megahertz schnellen Einkern-Prozessor ausgestattet und kann auf 512 Megabyte internen Speicher zugreifen. Per Speicherkarte ist der Speicher auf maximal 32 Gigabyte erweiterbar. Das neue Curve 9320 verfügt über eine 3,2-Megapixel-Kamera  mit Bildstabilisator und Blitz. Ins Internet geht der Einsteiger-Blackberry recht flott per UMTS/HSPA (Empfang: 7,2 Mbit/s, Senden: 5,76 Mbit/s) oder per WLAN (802.11 b/g/n).

Bislang gibt es noch keine präzise Aussage, wann das Curve 9320 in Deutschland verfügbar sein wird und wie viel es bei uns kosten soll.

 
comments powered by Disqus
Anzeige
x