Einsteiger-Phone mit Android

Samsung startet Galaxy J1 (2016)

Das Samsung Galaxy J1 (2016) bietet ein 4,5-Zoll-Display plus Einsteigertechnik zum günstigen Preis. Samsung hat es offiziell zwar noch nicht vorgestellt – in Dubai ist es aber bereits in den Shops.

Samsung Galaxy J1 (2016)

© GSMArena

Samsung Galaxy J1 (2016)

Gestern war es ein Gerücht, heute gibt es das Samsung Galaxy J1 in der 2016er Version bereits in Dubai zu kaufen. Wie erwartet bietet das Einsteigermodell in die neue J-Serie von Samsung einige Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermodell Galaxy J1.

So fällt das Display des Galaxy J1 (2016) mit 4,5 Zoll etwas größer aus, außerdem wird die farbstarke SuperAMOLED-Technik eingesetzt. Lediglich bei der Auflösung des Bildschirms hat sich nichts verändert (480 x 800 Pixel). Den Antrieb übernimmt ein Samsung Quad-Core-Prozessor, dessen vier Kerne mit 1,3 GHz getaktet sind. Deutlich verbessert wurde auch der Speicher - neben 1 GB RAM (statt 0,5 GB) sind 8 GB Flashspeicher (statt 4 GB) eingebaut. Der interne Speicher ist per MicroSD-Karte ergänzbar.

Wie der Vorgänger Galaxy J1 ist auch das Galaxy J1 (2016) mit einer 2-Megapixel-Frontkamera und einer 5-Megapixel-Hauptkamera ausgerüstet. Als Betriebssystem ist Android 5.1.1 vorinstalliert. Das in Dubai angebotene LTE-fähige Smamrtphone hat einen 2050-mAh-Akku. Es kostet umgerechnet 135 US-Dollar.

Bislang hat Samsung das Galaxy J1 (2016) noch nicht offiziell vorgestellt. Hinweise, wann mit einem Verkaufsstart in Deutschland zu rechnen ist, gibt es ebenfalls (noch) nicht. Der Vorgänger Galaxy J1 wurde im Januar 2015 vorgestellt, der Deutschland-Start erfolgte im März 2015.

Mehr zum Thema

Galaxy Note 7 vorbestellen
Defekte Akkus

Nach dem Verkaufsstopp folgt jetzt der Rückruf: Ab sofort können sich Besitzer des Samsung Galaxy Note 7 für einen Umtausch des Smartphones…
Samsung Galaxy Note 7  Frontseite
Samsung warnt vor Gebrauch

Der Akku des Samsung Galaxy Note 7 kann nicht nur beim Laden Feuer fangen, sondern auch im normalen Betrieb. Samsung rät, das Note 7 nicht weiter zu…
Samsung Galaxy Note 7 - Display Menü
Nach der Rückrufaktion

In den USA wurde ein Flugzeug geräumt, weil ein Galaxy Note 7 in Flammen aufging. Angeblich handelte es sich dabei um ein Austauschmodell.
Galaxy Note 7 Verkaufsstopp
Verkaufsstop und Rückruf

Samsung zieht den Stecker beim Galaxy Note 7: Nach Bränden von Austauschgeräten wird das Problem-Smartphone endgültig vom Markt genommen.
Galaxy S7 Nachfolger Galaxy S8
Gerüchte

Das Galaxy S8 soll 2017 das Note-7-Debakel vergessen machen. Nun gibt es erste Details zum kommenden Samsung-Flaggschiff.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.