Menü
MWC 2013

Samsung Galaxy Note 8.0: Mit Eingabestift

Samsung Galaxy Note 8.0
Samsung Galaxy Note 8.0
Samsung bringt im Galaxy Note 8.0 ein kompaktes 8-Zoll-Tablet mit Quad-Core-Prozessor und Android 4.1.2, das mit einem Eingabestift ausgeliefert wird.

Das Galaxy Note 8.0 wird wie bei den Note-Modellen üblich mit einem Eingebastift (S-Pen) ausgeliefert. Die Anzeige des 8-Zoll-Tablets bietet eine Auflösung von 1280 x 800 Pixel, Samsung setzt beim Note 8.0 auf ein TFT-Panel.

Die Android-4.1.2-Oberfläche (Jelly Bean) wird von einem 1,6 GHz schnellen Quadcore-Prozessor angetrieben. Der Arbeitsspeicher beträgt 2 GB, der interne Speicher je nach Version 16 oder 32 GB. Wie üblich bei Samsung lässt sich per MicroSD-Karte erweitern, beim Note 8.0 um bis zu 64 GB. Ein Akku mit laut Samsung 4.600 mAh Stunden dürfte für eine ordentliche Ausdauer bei Note 8 sorgen.

Außer der 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite findet sich auf der Front ein 1,3-Megapixel-Kamera, die für Videochats gedacht ist. Ins Internet geht's per HSPA+ und WLAN (a/b/g/n, 2.4 & 5 GHz). LTE scheint das Note 8 nicht zu unterstützen.

Galaxy Note 2: Bedientricks für den S Pen

Um den Eingabestift richtig ausreizen zu können, installiert Samsung auf dem Galaxy Note 8.0 speziellen Anwendungen wie S-Note für handgeschriebene Notizen, Paper Artist für Zeichnungen sowie Funktionen wie Air View, die wir vom Galaxy Note 2 oder Galaxy Note 10.1 bereits kennen.

Samsung Galaxy Note 8.0

Samsung Galaxy Note 8.0: Displaymessung

Die Anzeige des Galaxy Note 8.0 bietet eine hohe Helligkeit und mit 1:21 auch einen guten Kontrast bei direkter Sonneneinstrahlung. Die Blickwinkelabhängigkeit könnte besser sein, geht aber in Ordnung.

vergrößern

Verfügbarkeit und Preis

Im zweiten Quartal 2013 soll das Galaxy Note 8.0 auf den Markt kommen. Zum Preis gibt es noch keine Informationen.

comments powered by Disqus
x