Android-Update

Galaxy Note: Jelly-Bean-Update kommt

Samsung verteilt Android 4.1.2 (Jelly Bean) an das Galaxy Note. Der weltweite Update-Prozess hat begonnen. In Deutschland ist das Update noch nicht verfügbar.

Samsung Galaxy Note

© Samsung

Samsung Galaxy Note

Samsung hat das JellyBean-Update für das alte Galaxy Note (GT-N7000) weltweit gestartet. Unklar ist, wann es für Kunden in Deutschland verfügbar sein wird, da Samsung das Update wie üblich in Wellen verteilt.

Im Test: Samsung Galaxy Note

Das Update auf Android 4.1.2 verbessert nicht nur die Performance des XXL-Smartphones mit großem 5,3-Zoll-Display. Mit dem Update bietet das Note beispielsweise auch die Multi-View-Ansicht wie sein Nachfolger Galaxy Note 2. Zudem kann die Benachrichtigungszeile bearbeitet werden. Die Funktionen Direct-Call, Smart Stay und Pop-Up-Play stehen ebenso wie Google Now und neue Widgets bereit.

Das Update kann per Samsung Kies und direkt Over The Air (OTA) aufs Note erfolgen.

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy Note
Testbericht

Beim Samsung Galaxy Note verschwimmt die Grenze zwischen Tablet und Smartphone. Ob das Mega-Telefon bei dieser Gratwanderung den Kopf oben behält,…
Samsung Galaxy S3
Android-Update

Eine Update-Liste für Samsungs Galaxy-Modelle zeigt: Galaxy S4, S3 und Galaxy Note 2 bekommen Android 5.0 (Key Lime Pey). Das Galaxy S2 und das…
Samsung Galaxy Note 2
Android 5 Update

Verwirrung um das Lollipop-Update für das Samsung Galaxy Note 2. Samsung UK sagt kein Android 5 Update, Samsung Finnland und Polen sagen ja.
Samsung Galaxy S6 Topasblau
Update verfügbar

Samsung startet Android 5.1.1 für das Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge in Deutschland. Die neue Firmware bietet viele kleine Verbesserungen.