Android-Smartphone

Samsung Galaxy Pocket Neo: Preiswert-Phone

Das Galaxy Pocket Neo hat ein 3-Zoll-Display und ist einfach ausgestattet. Marktstart ist wahrscheinlich im Mai 2013.

Samsung Galaxy Pocket

© Samsung

Samsung Galaxy Pocket

Samsung plant den Marktstart eines weiteren  preisgünstigen Android-Smartphones. Das Galaxy Pocket Neo verfügt über ein sehr kompaktes, nur 3 Zoll großes Display, dessen Auflösung von 320 x 240 Pixel keine sonderliche Detailschärfe erwarten lässt.

Exakte Angaben zum Prozessor und Speicher gibt es bislang noch nicht. Nach Angaben von Sammobile ist - wie beim Vorgänger Galaxy Pocket (siehe Bild) - eine einfache 2-Megapixel-Kamera auf seiner Rückseite verbaut. Das Pocket Neo geht über UMTS-Netze, aber auch via WLAN online. Samsung plant das knapp 12 Millimeter dicke Modell in einer Version für den Betrieb mit einer SIM-Karte (GT-I5310) und in der Dual-SIM-Version DUOS (GT-I5312) anzubieten.

Kauftipp: Smartphones bis 100 Euro

Weitere Details des Galaxy Einsteigermodells sind noch nicht bekannt. Das gilt auch für seinen Preis. Aufgrund der technischen Daten wird das Pocket Neo gewiss zu den günstigsten Android-Neuheiten im Smartphone-Bereich gehören. Der Verkauf soll Mitte Mai beginnen.

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy S6 Edge
Alle Testberichte
HP Spectre x2 und HP Elite x2
Detachables
HPs Antwort auf das neue Microsoft Surface heißt x2. Und das gibt es gleich zweimal: als Business- und als Consumer-Variante.
Huawei Shot X
Smartphone
84,0%
Huawei legt mit dem ShotX das erste Smartphone mit drehbarer Kamera vor. Überzeugt im Test auch die Technik des…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.