Menü
Preisentwicklung beim i9300

Samsung Galaxy S3: 30 Prozent günstiger

Samsung Galaxy S3 i9300mbddbt - Preisentwicklung
Samsung Galaxy S3 i9300mbddbt
Das Samsung Galaxy S3 ist heute 30 Prozent günstiger als beim Marktstart und für 400 Euro ein echtes Schnäppchen. Wir zeigen die Preisentwicklung seit der Einführung.

Seit Mai 2012 ist das Samsung Galaxy S3 (i9300) zu haben und noch immer eines der besten Smartphones. Im Einzeltest dominierte es beispielsweise mit sehr guter Ausdauer, Sprachqualität und sehr gutem 4,8-Zoll-Display die connect-Bestenliste.

Nur das Galaxy Note 2 und das Asus Padfone 2 sind derzeit besser. Doch was hat sich beim Preis getan? Ist das S3 womöglich schon ein echtes Schnäppchen? Zumal die ersten MWC-Neuheiten bereits vorgestellt wurden und die Gerüchte zum Samsung Galaxy S4 sich allmählich verdichten.

Alle Infos zum Samsung Galaxy S3

Wir haben uns in Zusammenarbeit mit dem Preivergleich günstiger.de die Preisentwicklung für das Samsung Galaxy S3 seit Marktstart angeschaut, jeweils für die Version mit 16 GB und mit 32 GB Speicher. Berücksichtigt haben wir die Preise ohne Tarif, also ohne Mobilfunkvertrag.

Die folgende Kurve zeigt die Preisentwicklung im Zweiwochentakt seit Einführung des Galaxy S3 im Mai 2012. Die Preise für die 32-GB-Version und die 16-GB-Version verlaufen dabei fast parallel. Das S3 mit 16 GB ist um knapp 32 Prozent, das S3 mit 32 GB um rund 30 Prozent im Preis gefallen. Statt 585 Euro zum Marktstart kostet das S3 mit 16 GB nur noch 399 Euro beim günstigsten Anbieter. Die 32-GB-Version kostet statt knapp 700 Euro derzeit nur noch 490 Euro.

Die Preisentwicklung seit Marktstart im Mai 2012.
Die Preisentwicklung seit Marktstart im Mai 2012. ©

Dabei fällt auf, dass die Preise bei für die 16-GB-Variante Anfang Dezember wieder leicht nach oben gingen, ab Mitte Dezember gaben die Preise dann wieder deutlich nach.

Fazit: Ein echtes Schnäppchen

Durch den kontinuierlichen Preisverfall ist das S3 mittlerweile ein echtes Schnäppchen. In der Bestenliste steht es weiterhin auf Platz 3 und die Geräte drumherum sind allesamt deutlich teurer.

Die 10 Handy-Trends des MWC 2013

Wer es noch günstiger will, sollte noch auf die Enthüllung des Galaxy S4 warten. Die Konkurrenz dürfte mit den MWC-Neuheiten bis dahin aber auch aufgeholt haben.

comments powered by Disqus
x