Menü

Das kleine S4 Samsung Galaxy S4 mini: Bald in 5 Farbvarianten?

von
Arnulf Schäfer
Samsung Galaxy S4 mini
Samsung verkauft das Galaxy S4 mini in den Farben Weiß und Schwarz. Jetzt sind drei weitere Farbvarianten aufgetaucht. Alle Infos zum Samsung Galaxy S4 mini.

Das kleine S4 ist bei uns seit knapp vier Wochen in den Gehäusefarben Schwarz und Weiß verfügbar. Wie SamMobile mit Verweis auf  den rumänischen Technik-Blog hi-tech.mail.ru meldete, könnte es demnächst Zuwachs bei der Farbauswahl geben. Dort sind offiziell aussehende Pressebilder mit dem S4 mini in Blau, Rot und Bronze aufgetaucht.

Wann die neuen Farben die Auswahl beim Galaxy S4 mini beleben werden, wird nicht genannt. Ebenso wenig ist bekannt, ob die drei neuen Farben auch in Deutschland angeboten werden.

Stand: 10. Juli 2013

S4 Mini jetzt offiziell im Handel

Seit heute ist das Samsung Galaxy S4 mini (Test) offiziell im Handel. Das in den Farben Weiß und Schwarz erhältliche kleine, nur 107 Gramm schwere S4 ist mit seinem 4,3 Zoll-Bildschirm spürbar handlicher als das normale Galaxy S4, bietet aber nicht ganz die Top-Ausstattung des Schwestermodells.Für das S4 mini gibt Samsung eine Preisempfehlung von 529 Euro an. Im Onlinehandel ist es bereits seit einigen Tagen zu Preisen ab 405 Euro (inkl. Transport) zu finden.

©
Stand: 7. Juni 2013

Samsung S4 mini bereits vorbestellbar

Am 30. Mai kündigte Samsung überraschend das kleine S4 offiziell an. Seine öffentliche Präsentation erfolgt zwar erst am 20. Juni 2013 in London, doch bereits heute kann das Samsung Galaxy S4 mini bestellt werden. Die beiden Onlinehändler getgoods.de und hoh.de listen das S4 mini für 499 Euro und nennen als Lieferfrist 2 bis 4 Werktage. Bislang hat Samsung weder den Termin für den Lieferstart noch eine Preisempfehlung für das S4 mini mitgeteilt.

©
Stand: 30. Mai 2013

Jetzt offiziell: Samsung Galaxy S4 mini

Heute hat Samsung überraschend das kleine S4 mini offiziell angekündigt. Das 107 Gramm leichte Smartphone wird in drei Versionen angeboten - als LTE-Version, als 3G HSPA+-Version und als 3G-Version mit Dual-SIM-Funktion.

Wie erwarrtet verfügt es über ein kompaktes 4,3 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixel. Ein 1,7 Ghz getakteten Dual-Core-Prozessor,1,5 GB RAM und 8 GB Flashspeicher (frei verfügbar: 5 GB) sind vorhanden. Per MicroSD-Speicherkarte ist der interne Speicher um max. 64 GB erweiterbar. Als Betriebssystem kommt Android 4.2.2 (Jelly Bean) zum Einsatz

Samsung Galaxy S4 mini - Einstellungen

Das Hauptmenü des Galaxy S4 mini ist in vier Register unterteilt und bietet so eine sehr gute Übersichtlichkeit.

vergrößern

Auf seiner Rückseite ist eine 8-Megapixel-Kamera integriert und auf seiner Frontseite eine 1,9-Megapixel-Kam eingebaut. Ein 1900 mAh Akku soll lange Einsatzzeiten sicherstellen.

Weitere Infos zum Samsung-Produktlaunch am 20. Juni

Das Galaxy S4 mini wird in zwei Farbvarianten White Frost und Black Mist eingeführt. Es ist erstmals auf der Samsung Veranstaltung Premiere 2013 Galaxy + Ativ in London am 20. Juni 2013 zu sehen.

Der englische Netzbetreiber Three stellt das Galaxy S4 mini seinen Kunden bereits in einem kurzen Hands-On-Video vor. Sehen Sie selbst. 

Samsung Galaxy S4 mini - Die wichtigsten Daten

  • Display: 4,3 Zoll, Super Amoled, Auflösung: 960 x 540 Pixel
  • Prozesor: 1,7 GHz Dual-Core,
  • Speicher:1,5 GB RAM, 8 GB Flash (frei nutzbar: 5 GB), erweiterbar: MicroSD (max. 64 GB)
  • Betriebssystem: Android 4.2.2, Jelly Bean
  • Kameras: 8-Megapixel (Rückseite), 1,9 Megapixel (Front)
  • Online: GSM, HSPA+, LTE (optional), WLAN (802.11 a/b/g/n Dualband)
  • Akku: 1900 mAh
  • Besonderheiten: NFC (nur LTE-Version), Dual-SIM (nur 3G Dual-SIM-Version), IR LED (Remote Control)
  • Größe: 125 x 61 x 8,9 mm
  • Gewicht: 107 g
  • Marktstart in Deutschland: Juli 2013
  • Preis: 529 Euro UVP, ab 405 Euro im Onlinehandel
Stand: 29. Mai 2013

Neue Gerüchte und neue Details

Die LTE-Version des  Galaxy S4 mini (GT-I9195) soll, wie der Blog AllAboutSamsung meldete, von einem Snapdragon 400-Prozessor angetrieben werden. Der integrierte Dual-Core Prozessor arbeitet mit einer Taktrate von 1,7 GHz. In dieser Qualcomm-SoC ist ein Adreno 305 Garfikprozessor sowie  LTE integriert. 1,5 GB Arbeitsspeicher stehen zur Verfügung. Bislang erwarteten diverse Insider den Einsatz eines Exynos-Prozessors von Samsung.  

Wie das Wall Street Journal meldete, soll Samsung das Galaxy S4 mini zusammen mit anderen Galaxy- und Windows-Neuheiten am 20. Juni 2013 auf der Presseveranstaltung "Samsung Premiere 2013 Galaxy & Ativ" in London vorstellen. Dieser Termin spricht für einen Marktstart bereits im Juli.

Stand: 27. Mai 2013

S4 mini auf Samsung-Seiten aufgetaucht

Bislang waren alle Infos rund um das kleine S4 Gerüchte - jetzt tauchte im App-Katalog von Samsung UK erstmals das neue Galaxy S4 mini (GT-I9195) offiziell auf Internetseiten von Samsung auf, wie Endgadget berichtet. Konkrete technische Daten des neuen Modells waren dieser Auflistung nicht zu entnehmen. Im Design folgt es jedoch klar der Optik seines Schwestermodells Galaxy S4. Der Hinweis auf das S4 mini ist inzwischen wieder von der Webseite verschwunden.

Stand: 14. Mai 2013

Samsung S4 mini - Start Mitte Juli?

Das Galaxy S4 mini ist die kleine Variante des neuen Samsung Topmodells Galaxy S4. Bereits Anfang des Jahres wurde erstmals bekannt, dass Samsung - wie beim Galaxy S3 - auch an einer handlichen Version seines Topmodells Galaxy S4 arbeitet. Inzwischen verdichten sich immer mehr die Infos zum Galaxy S4 mini - was Marktstart und technischen Daten betrifft.

Mitte Juli soll das S4 mini auf den Markt kommt. Es wird – ähnlich wie das Galaxy S3 mini (siehe Bild) – im Vergleich zum großen Schwestermodell ein kleineres Display und einen nicht ganz so schnellen Prozessor bekommen. 

Samsung Galaxy S3 Mini im Test

Wie SamMobile jetzt berichtet, verfügt das Galaxy S4 mini über ein 4,3 Zoll großes Super-AMOLED-Display (Pixeldichte: 256 ppi) mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixel. Als Prozessor kommt der mit 1,6 Ghz getaktete Dual-Core-Prozessor Exynos 5210 zum Einsatz, der von 1 GB RAM unterstützt wird. Die LTE-Version des S4 mini soll sogar 2 GB RAM einsetzen. Ob der Exynos 5210 ein "echter" Dual-Core-Prozessor ist oder nach ARM's big.LITTLE-Technik arbeitet und folglich gleich vier Kerne (zwei schnelle A15-Kerne und zwei langsame A7-Cores) hat, ist bislang noch nicht klar. 

Das Galaxy S4 mini soll über einen 32 GB Speicher verfügen. Ein 2100 mAh-Akku wird voraussichtlich für eine ordentliche Ausdauer sorgen. Android 4.2.2 (Jelly Bean) und Samsung Nature UX 2.0 erleichtern die Bedienung. Das S4 mini bekommt wohl eine 8-Megapixel-Kamera. 

Im Test: Samsung Galaxy S4

S4 mini: Gibt es gleich in drei Versionen?

Früheren Gerüchte zufolge soll das S4 mini gleich in drei Versionen angeboten werden. Möglicherweise gibt es zusätzlich zur normalen Ein-SIM-Version auch eine Version für zwei SIM-Karten (Dual-SIM). Dabei sollen sich die Modellen nicht nur bei den SIM-Karten-Slots, sondern auch bei den verwendeten Prozessoren unterscheiden.

So soll die Dual-SIM-Version (GT-I9192) mit einem Dual-Core-Prozessor ausgestattet sein, während die Ein-SIM-Version (GT-I9190) von dem sparsamen Quad-Core-Prozessor der Exynos 5-Serie (Modell: Exynos 5210) angetrieben werden soll. Dieser Prozessor arbeitet nach der big.LITTLE Technik von ARM und setzt auf zwei schnelle Cortex-A15 Kerne und zwei langsame Cortex-A7 Kerne.

Nach diesem Prinzip arbeitet auch der Exynos 5410 Prozessor, der in der HSPA+-Version des Galaxy S4 zum Einsatz kommt. Zum Vergleich: Der Exynos-Prozessor im großen S4 setzt auf 4 + 4 Kerne (= Octa-Core) während der Exynos im S4 Mini auf 2 + 2 Kerne (= Quad-Core) setzen soll.

Samsung Galaxy S4 - Alle Infos

Zusätzlich zu den beiden Modellvarianten GT-I9190 und GT-I9192 scheint Samsung auch noch eine LTE-Version (GT-I9195) des Galaxy S4 mini zu planen. Diese Version soll sich beispielsweise durch den größeren Arbeitsspeicher von den anderen beiden Varianten unterscheiden.  

comments powered by Disqus
x