Preis geleakt!

Samsung Galaxy S7 soll 700 Euro kosten

Die Preise des Samsung Galaxy S7 und S7 Edge wurden geleakt. Das S7 mit 32-GB-Speicher soll 700 Euro kosten, das S7 Edge mit 32 GB für 800 Euro auf den Markt kommen. Verkaufsstart: 11. März.

Samsung Galaxy S7 Edge

© Evan Blass (@evleaks)

Geleaktes Foto: Samsung Galaxy S7 Edge in silber

In neun Tagen stellt Samsung seine neuen Topmodelle Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge öffentlich vor. Viele ihrer Details wurden bereits geleakt, jetzt sind erstmals Infos zum Preis durchgesickert.

Das Galaxy S7 mit 32 GB soll 699,99 Euro kosten und das Galaxy S7 Edge soll für 799,99 Euro angeboten werden. Damit wäre das S7 Edge bereits in seiner Startphase günstiger als der Vorgänger Galaxy S6 Edge (Test), den Samsung zunächst für 849 Euro angeboten hat.

Zunächst nur S7 und S7 Edge mit 32-GB-Speicher

Die Preis-Angaben beziehen sich zwar auf Belgien, wie der Onlinedienst Tweakers berichtet, es ist jedoch anzunehmen, dass Samsung auch in Deutschland seine Neuheiten zu den gleichen Preisen anbietet. Dem Bericht zufolge werden das Galaxy S7 und S7 Edge zunächst nur mit 32-GB-Speicher in den Farben Gold, Schwarz und Weiß lieferbar sein.

Eine 64-GB-Version des Galaxy S7 und S7 Edge wird erst zu einem späteren Zeitpunkt ausgeliefert. Da das S7 und S7 Edge über einen MicroSD-Kartensteckplatz verfügen sollen, wäre ohnehin eine einfache Erweiterung des internen Speichers um bis zu 200 GB möglich.

Vorbestellungen bereits ab 21. Februar?

Früheren Berichten zufolge wird Samsung am 21. Februar 2016 die neuen Modelle Galaxy S7 und S7 Edge vorstellen. Vermutlich direkt nach der Präsentation soll eine Vorbestellung der neuen Modelle in Europa möglich sein. Mit dem Lieferstart wird am 11. März gerechnet.

Alle Fakten zum S7 und S7 Edge

Connect hat alle wichtigen Fakten der beiden Neuheiten kurz zusammengefasst. Die Angaben basieren auf aktuellen Gerüchten, Abweichungen zu den finalen Versionen des Galaxy S7 und S7 Edge sind möglich.

Samsung Galaxy S7 (SM-G930) -  Features

  • Display: 5,1 Zoll, Super-AMOLED, Auflösung: 1440 x 2560 Pixel, flaches Display, Force-Touch-Technik
  • Prozessor: Octa-Core, 64-Bit, Exynos 8890 (max. Taktung: 2,3 GHz/1,6 GHz, in Europa), Snapdragon 820 mit Heatpipe (in USA und China)
  • Speicher: 4GB RAM, 32 oder 64 GB interner Speicher, erweiterbar per MicroSD-Karte (max. 200 GB)
  • Betriebssystem: Android 6.0.1
  • Kameras: 5-MP-Frontkamera, 12-MP-Kamera mit Britecell-Sensor, OIS, f/1,7 Objektiv
  • Akku: 3.000 mAh, schnellladefähig
  • Besonderheiten: USB-Typ-C Anschluss, wasserdichtes und staubgeschütztes Gehäuse, Fingerabdruck-Scanner, Iris-Scanner (unsicher)
  • Farben: Gold, Schwarz, Silber, Weiß
  • Präsentation: 21. Februar 2016
  • Verkaufsstart: 11. März 2016
  • Preis: 700 Euro (32-GB-Version)

Samsung Galaxy S7 Edge (SM-G935) - Features

  • Display: 5,5 Zoll, Super-AMOLED, Auflösung: 1440 x 2560 Pixel, an Rändern gebogenes Display, Force-Touch-Technik
  • Prozessor: Octa-Core, 64-Bit, Exynos 8890 (max. Taktung: 2,3 GHz/1,6 GHz, in Europa), Snapdragon 820 mit Heatpipe (in USA und China)
  • Speicher: 4GB RAM, 32 oder 64 GB interner Speicher, erweiterbar per MicroSD-Karte (max. 200 GB)
  • Betriebssystem: Android 6.0.1
  • Kameras: 5-MP-Frontkamera, 12-MP-Kamera, 1/2" Britecell-Sensor, OIS, f/1,7 Objektiv
  • Akku: 3.600 mAh, schnellladefähig
  • Besonderheiten: USB-Typ-C Anschluss, wasserdichtes und staubgeschütztes Gehäuse, Fingerabdruck-Scanner, Iris-Scanner (unsicher)
  • Farben: Gold, Schwarz, Silber, Weiß
  • Präsentation: 21. Februar 2016
  • Verkaufsstart: 11. März 2016
  • Preis: 800 Euro (32-GB-Version)

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy S7 Edge
Alle Testberichte
T+A Pulsar ST20
Standlautsprecher
Die Pulsar ST20 orientiert mit exklusiven Chassis, Klavierlack und Klang der absoluten Spitzenklasse an deutlich teureren Boxen.
HP Spectre x2 und HP Elite x2
Detachables
HPs Antwort auf das neue Microsoft Surface heißt x2. Und das gibt es gleich zweimal: als Business- und als Consumer-Variante.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.