MWC-Neuheit 2016

Samsung Galaxy S7 und S7 Edge - Verkaufsstart am 11. März?

Samsung zeigt am 21. Februar auf dem MWC 2016 die neuen Flaggschiffe Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge. Jetzt tauchten Hinweise auf den Verkaufsstart auf. Bereits am 11. März sollen die Neuheiten demnach in die Shops kommen.

Samsung Galaxy S6 Edge

© Samsung

Samsung Galaxy S6 Edge – Vorbild für Galaxy S7 Edge?

Kurz vor dem offiziellen Start des Mobile World Congress (MWC) in Barcelona wird Samsung seine neue Flaggschiff-Modelle Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge vorstellen. Das sind die weltweiten Erwartungen - offiziell hat Samsung diesen Termin natürlich nicht bestätigt. Inzwischen erscheint er aber als ziemlich sicher. Jetzt meldete Powerleaker Evan Blass alias evleaks sogar einen Termin für den Verkaufsstart.

Per Twitter prognostiziert evleaks den 11. März als Starttermin in den USA. Da die USA ähnlich wie Deutschland, Frankreich oder Großbritannien zu den Ländern gehören, in denen Samsung seine Flagsschiff-Modelle (außerhalb Koreas) zuerst einführt, könnte dieser Termin als weltweiter Starttermin gelten.

Ob Samsung wirklich so bald nach der Präsentation der S7-Neuheiten auch mit ihrem Verkauf beginnt, bleibt abzuwarten. Bislang war der zeitliche Abstand zwischen Vorstellung und Verkaufsstart deutlich länger. Samsung stellte beispielsweise das Galaxy S6 am 1. März 2015 vor, brachte es aber erst am 10. April in die deutschen Shops.  

Galaxy S7 und S7 Edge - "nur" 12-MP-Hauptkamera?

Die meisten neuen Gerüchte zur Ausstattung der Flaggschiffmodelle beschäftigen sich mit der Kamera. Immer mehr scheint sich abzuzeichnen, dass Samsung bei den finalen Versionen des Galaxy S7 und S7 Edge nicht mehr auf einen 16- oder 20-Megapixel-Chip setzt, sondern einen rauschärmeren 12-Megapixel-Chip mit einem größeren Sensor einbauen wird. Außerdem soll ein lichtstärkeres Objektiv mit der Blende f/1,7 zum Einsatz kommen. Die neue Kombination bietet den Vorteil auch bei schwachem Licht bessere Bilder zu machen. Außerdem soll das Objektiv auf der Rückseite nicht mehr so weit aus dem Gehäuse herausragen.

Zwei Features werden in der jüngsten Zeit ebenfalls immer wieder erwähnt - Features, die beim Galaxy S5 (Test) bereits vorhanden waren, aber beim Galaxy S6 (Test) fehlen. So sollen die neuen Flaggschiffmodelle von 2016 gegen Staub und Wasser geschützt sein und über einen MicroSD-Kartenslot verfügen. Eine Ergänzung des internen Speichers wäre dadurch wieder möglich.   

Galaxy S7 und S7 Edge - der Überblick

Zum Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge gibt es zurzeit viele Gerüchte, aber nichts Offizielles von Samsung. Ob Samsung zwei Modelle - ein Galaxy S7 mit geraden Display und ein Galaxy S7 Edge mit gebogenen Edge-Display auf dem Mobile World Congress präsentieren wird oder gleich drei Neuheiten ist nicht bekannt. Zusätzlich könnte Samsung auch noch ein Galaxy S7 Edge+ mit einem gebogenen 5,7-Zoll-Edge-Display im Messegepäck haben.

Die wichtigsten, aus Leaks stammenden Infos zum Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge fassen wir kurz für Sie zusammen.

Samsung Galaxy S7 (SM-G930) - Features

  • Display: 5,1 Zoll, Super-AMOLED, Auflösung: 1440 x 2560 Pixel, flaches Display, Force-Touch-Technik
  • Prozessor: Octa-Core, Snapdragon 820 mit Heatpipe oder Exynos 8890 (für Europa geplant), 64-Bit
  • Speicher: 4GB RAM, 32/64 GB interner Speicher, erweiterbar per MicroSD-Karte
  • Betriebssystem: Android 6.0
  • Kameras: 5-MP-Frontkamera, 12-MP-Kamera mit Britecell-Sensor, OIS, Objektiv mit f/1,7
  • Besonderheiten: USB-Typ-C Anschluss, wasserdichtes und staubgeschütztes Gehäuse, Fingerabdruck-Scanner, Iris-Scanner (unsicher)
  • Farben: Gold, Schwarz, Silber, Weiß
  • Präsentation: 21. Februar 2016
  • Verkaufsstart: 11. März 2016
  • Preis: ähnlich wie Samsung Galaxy S6

Samsung Galaxy S7 Edge (SM-G935) - Features

  • Display: 5,5 Zoll, Super-AMOLED, Auflösung: 1440 x 2560 Pixel, an Rändern gebogenes Display, Force-Touch-Technik
  • Prozessor: Octa-Core, Snapdragon 820 mit Heatpipe oder Exynos 8890 (in Europa), 64-Bit
  • Speicher: 4GB RAM, 32/64 GB interner Speicher, erweiterbar per MicroSD-Karte
  • Betriebssystem: Android 6.0
  • Kameras: 5-MP-Frontkamera, 12-MP-Kamera mit Britecell-Sensor, OIS, Objektiv mit f/1,7
  • Besonderheiten: USB-Typ-C Anschluss, wasserdichtes und staubgeschütztes Gehäuse, Fingerabdruck-Scanner, Iris-Scanner (unsicher)
  • Farben: Gold, Schwarz, Silber, Weiß
  • Präsentation: 21. Februar 2016
  • Verkaufsstart: 11. März 2016
  • Preis: ähnlich wie Samsung Galaxy S6 Edge

Mehr Infos zu dem Thema finden Sie hier!

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy S6 und S6 Edge
Galaxy-S6-Nachfolger

Zum Galaxy-S6-Nachfolger gibt es neue Leaks. Samsung plant demnach ein Galaxy S7 mit flachen Display und ein Galaxy S7 Edge mit Dual-Edge-Display.
Samsung Galaxy S6 Edge
Samsung-Smartphones 2016

Wir ordnen die neuesten Leaks zu den Samsung-Flaggschiffen Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge.
Samsung Galaxy S7 und S7 Edge Hands-On
Video
Testbericht, Video und Bildergalerie zum S7

Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge kommen diese Woche in den Handel. Wir haben die S6-Nachfolger einem ersten Test unterzogen.
Galaxy S7 Nachfolger Galaxy S8
Gerüchte

Das Galaxy S8 soll 2017 das Note-7-Debakel vergessen machen. Nun gibt es erste Details zum kommenden Samsung-Flaggschiff.
Samsung Galaxy S7 Edge
Smartphone-Release 2017

Das Samsung-Flaggschiff soll später als gewohnt vorgestellt werden. Gerüchten zufolge soll es dafür auch als besonders großes S8 plus erscheinen.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.