Samsung-Flaggschiff

Galaxy S8: Materialkosten treiben Preis in die Höhe

Samsung verschiebt möglicherweise den Release-Termin für das Galaxy S8. Außerdem könnte der Preis für das neue Flaggschiff deutlich höher ausfallen als beim Vorgänger Galaxy S7.

Samsung S7 zerlegt

© Samsung

Das zerlegte Galaxy S7: Welche Technik könnte uns beim Galaxy S8 erwarten?

Ein Gerücht über das Samsung Galaxy S8 folgt dem anderen. Randloses Display, virtueller Homebutton, Bluetooth 5 - das sind nur ein paar der Features, mit denen das neue Samsung-Flaggschiff ausgestattet sein könnte. Aber wie wirkt sich die ganze neuartige Technik eigentlich auf den Preis des Smartphones aus?

Das Samsung-Community-Portal SamMobile beruft sich auf das Finanzunternehmen Goldman Sachs, welches schätzt, dass die reinen Materialkosten für das Galaxy S8 zwischen 15 und 20 Prozent höher ausfallen könnten als beim Galaxy S7. Für die Kunden heißt das, dass sehr wahrscheinlich auch der Kaufpreis des S8 entsprechend höher ausfallen wird. Des weiteren geht Goldman Sachs davon aus, dass das Galaxy S8 mit einem digitalen Assistenten ausgestattet wird, der über künstliche Intelligenz verfügt.

Samsungs Pläne für die Zukunft

In der Tat hat Samsungs Vize-Präsident, Sung-Hoon Hong vergangene Woche auf der Virtual Reality Summit in San Diego verlauten lassen, künstliche Intelligenz gehöre zu Samsungs Herausforderungen für die Zukunft. Bei dem Kongress sprach Samsung unter anderem über einen geplanten Nachfolger der Gear VR und neue Geräte mit Augmented-Reality-Technik. 

Nach dem Desaster mit den explodierenden Akkus des Note 7 kann man erwarten, dass der koreanische Konzern sich nun besonders bemüht, sein angekratztes Image und das Vertrauen bei den Kunden wieder herzustellen.  Es könnte sein, dass aus diesem Grund die Vorstellung des S8 noch einmal nach hinten verschoben wird. Beim Launch des Galaxy S8 sollen schließlich keine Fehler passieren.​ 

Lesetipp:  Galaxy S8 mit randlosem Display?

Normalerweise stellt Samsung sein neues Flaggschiff im Rahmen des Mobile World Congress vor, der Ende Februar in Barcelona stattfindet.​ SamMobile​ berichtet jetzt von einem Strategie-Meeting, das aktuell im koreanischen Firmenhauptsitz von Samsung stattfindet. Anonymen Teilnehmern des Meetings zufolge könnte das Galaxy S8 im April bei einem Event in New York enthült werden. Eine offizielle Ankündigung dazu gibt bisher aber nicht.

Mehr zum Thema

Galaxy S7 Always-on-Display
Galaxy-S8-Gerüchte

Die Namen der drei Farbtöne für das Galaxy S8 wurden geleakt. Auch neues Zubehör zum kabellosen Laden soll es geben.
Galaxy S8 Trailer Unpacked-Event
Galaxy-S8-Gerüchte

Das Galaxy S8 bekommt eine Sprachsteuerung. Samsung hat den intelligenten Assistenten Bixby bestätigt. Die Koreaner haben große Pläne für ihn.
Galaxy S8 Farben
Galaxy-S8-Gerüchte

Endlich bekommen wir die Rückseite des violetten Galaxy S8 in Orchid Grey zu sehen. Außerdem gibt es neue Informationen zur Docking-Station DeX.
Galaxy S8 Gold
Galaxy S8 auch in Gold

Offenbar soll es das Galaxy S8 auch in einem Goldton geben. Das und alle übrigen Gerüchte haben wir hier noch einmal zusammengefasst.
Samsung Gear VR
Galaxy S8 vorbestellen

In den USA werden Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus eventuell mit VR-Zubehör verkauft. Können wir auf ähnliche Deals auch für Deutschland hoffen?
Alle Testberichte
Toyota C-HR
Navigation und Infotainment
Mit dem C-HR bringt Toyota ein cool designtes Crossover-Modell auf den Markt. Wir haben das Auto samt Navigations- und Infotainment-System getestet.
Dual CS-550
Plattenspieler
Mit dem CS 550 vertreibt der Traditionshersteller Dual einen soliden Plattenspieler. Wie er klingt, lesen Sie im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.