Galaxy S9 Gerüchte

Galaxy S9: Extra großer und schneller Speicher?

Einem Leak auf Twitter zufolge startet Samsung die Produktion neuer und schnellerer Speicherchips mit 512 GB. Könnte das Galaxy S9 damit bestückt werden?

Neue eUFS-Chips von Samsung

© @UniverseIce

Samsung startet offenbar die Produktion neuer größerer und schneller Speicherchips. Auch für das Galaxy S9?

Neue Gerüchte sind aufgetaucht, die zu Spekulationen über die Speicherkapazität des Galaxy S9 geführt haben. Der Leaker @UniverseIce hat auf Twitter ein Bild von Speicherchips veröffentlicht, deren Produktion offenbar von Samsung gestartet wurde. Dabei soll es sich um einen neuen Universal-Flash-Speicher mit einer Kapazität von 512 Gigabyte handeln, der für die nächste Generation von Smartphones gedacht ist.

Dies wirft die Frage auf, ob die neuen größeren Speichereinheiten bereits im Galaxy S9 verbaut sein könnten. Neben Gerüchten zum Beispiel über ein noch größeres Display als beim Galaxy S8 und einen Snapdragon-845-Prozessor sowie eine Dual-Kamera, haben wir noch nichts über die Größe des Arbeitsspeichers oder den internen Speicher gehört.

Kein SD-Kartenslot beim Galaxy S9?

Könnte das Galaxy S9 bereits einen größeren Speicher erhalten oder müssen wir dafür noch auf das Galaxy Note 9 warten? Und braucht ein Smartphone überhaupt so viel Speicherplatz? Die Antwort auf diese Frage könnte in einer weiteren Spekulation liegen: Beim Galaxy S9 könnte der SD-Kartenslot wieder abgeschafft werden, berichtet Slashgear. Zum Vergleich: Das Samsung Galaxy S8+ verfügt über 64 GB internen Speicher und kann per microSD um bis zu 128 GB erweitert werden. Selbst ohne einen SD-Kartenslot läge das Galaxy S9 mit einer Speicherkapazität von 512 GB noch weit über dem Vorgänger.

Hinzu kommt, dass der interne Speicher immer schneller ist als ein externes Speichermedium. Der neue Speicherstandard eUFS (embedded Universal File Storage) soll außerdem noch weit schneller sein. Laut Slashgear gibt Samsung die Geschwindigkeit der neuen Speichereinheit mit 860 MB/s beim Auslesen und 255 MB/s beim Schreiben der Dateien an. In der Praxis würde das bedeuten dass ein Film in Full-HD-Qualität und mit einer größe von 5 GB innerhalb von etwa sechs Sekunden auf ein SSD-Laufwerk gespielt werden könnte.

Sollte der neue größere und schnellere Speicher tatsächlich schon im Galaxy S9 verbaut werden, können wir damit rechnen, dass sich das neue Feature auch auf den Preis auswirken und die 1.000-Euro-Marke überschreiten könnte. Damit könnte sich Samsung dann ebenfalls in Preissphären befinden, in denen Google mit dem Pixel 2 XL oder Apple mit dem iPhone X spielen.

Mehr zum Thema

Galaxy S9 Release vs S8
Neuer Leak

Samsung könnte das Galaxy S9 bereits im Februar 2018 vor dem MWC vorstellen - und eventuell auch ein Galaxy S9 mini präsentieren.
Samsung Galaxy S9 3D Gesichtserkennung S8
Konter zu Face-ID im iPhone X

Samsung will mit dem Galaxy S9 das iPhone X kontern. Dazu gehört offenbar auch ein 3D-Gesichtserkennungs-Feature im Stil von Face-ID.
Samsung Galaxy S9 plus Renderbild Smartphone Hülle
Aktuelle Gerüchte

Neue Renderbilder könnten das Design von Samsungs Galaxy S9 zeigen. Eventuell wird das Smartphone schon zur CES im Januar enthüllt.
Galaxy Note 8 Deep Sea Blue
Gold, Schwarz, Blau und Violett

Es kursieren Gerüchte darüber, in welchen Farben das Galaxy S9 erscheinen könnte. Vier mögliche Farben sind bisher im Gespräch.
Galaxy S9 Fingerabdruckscanner S8
Neue Gerüchte um Samsung-Flaggschiff

Synaptics hat einen Fingerabdruckscanner entwickelt, der ins Display integriert wird. Seine Premiere könnte er auf dem Samsung Galaxy S9 haben.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8
Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera
87,6%
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display und beeindruckender Leistung. Wir haben…
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.