Drei neue Lautsprecher für Multiroom-Audio-System

Samsung erweitert Wireless Audio 360

Samsungs Multiroom-Audio-System erhält Nachwuchs. Auf der IFA 2015 stellen die Koreaner die Lautsprecher R1, R3 und R5 vor, die preislich unter den bereits bekannten R6 und R7 liegen.

Samsung Wireless Audio 360

© Samsung

Durch die neuen Lautsprecher R1, R3 und R5 ist der Einstieg in Samsungs Multiroom-Audio-System Wireless Audio 360 künftig mit einer weniger hohen Investition verbunden.

Zuwachs für das Samsung Wireless Audio 360: Die Boxen R1, R3 und R5 sind kleiner und günstiger (unverbindliche Preisempfehlung: 199/299/399 Euro) als die bereits länger erhältlichen Modelle R6 und R7. Dadurch sollen sie sich auch für weniger große Räume und Budgets eignen.

Die an den Geräten angebrachte Lautstärkeregelung hat Samsung modifiziert und den R3 und den R5 mit einem Display ausgestattet. Insgesamt wirkt das Design der neuen Lautsprecher klarer und weniger opulent als bei den großen Modellen.

Davon abgesehen führen die Koreaner das Konzept der Audio-360-Linie unverändert fort. Auch bei den neuen Lautsprechern setzt Samsung auf das Ring-Radiator-Konzept. Durch den über einen Radius von 360° ausgestrahlten Ton sollen die Lautsprecher einen gleichbleibenden Klang gewährleisten, egal wo sich der Hörer im Raum aufhält. Aufgrund dieser Eigenschaft eignen sie sich besonders für den Genuss von Musik, Radiosendungen und Podcasts während man sich im Raum bewegt oder mit vielen, im Raum verteilten Leuten zuhört.

Auch kompatible Samsung-Fernseher lassen sich als Ton-Quelle nutzen. So können die Lautsprecher dabei helfen, den häufig eher dünnen Klang von LCD-TVs zu kompensieren.

Alle Wireless-Audio-360-Lautsprecher lassen sich kabellos ins WLAN integrieren und über Smartphones und Tablets mit Ton versorgen. Die dazu notwendige App stellt Samsung für Android und iOS (iPhone/iPad) kostenlos zur Verfügung. Neben zahlreichen Audioformaten – darunter auch das auf Apple-Geräten ab Werk nicht unterstützte FLAC – bietet die App auch den Zugriff auf Streaming-Dienste wie Spotify und Deezer.

Außerdem können die Bluetooth-WLAN-Lautsprecher über am Gerät angebrachte Bedienelemente und über Samsungs Smartwatch Gear S gesteuert werden.

Die neuen Samsung-Boxen kommen im Oktober 2015 in den Handel.

Mehr Infos zu dem Thema finden Sie hier!

Mehr zum Thema

Canton musicbox M
Lautsprecher

Die Canton musicbox M verspricht Musikwiedergabe auf hohem Niveau. Neben Bluetooth und iPhone-Dock bietet der Lautsprecher auch analoge und digitale…
House of Marley
IFA 2013

Mit den beiden Bluetooth-Geräten Roots Rock und Bag of Riddim bringt House of Marley zwei neue portable Boomboxen für den Outdooreinsatz.
Quadral Rondo
Stereo-Sets mit Bluetooth

Das Quadral Rondo kann Bluetooth ebenso wie Musik vom PC per USB-Audio-Interface. Das Stereo-Set überzeugt mit neutralen Klangfarben und knackigem…
Micromega MySpeaker
Stereo-Set mit Bluetooth

71,0%
Das Stereo-Set Micromega MySpeaker besitzt HiRes-fähige Digitaleingänge und eine betont audiophile Abstimmung. Im Test…
JBL Charge 3
CES 2016

JBL hat auf der CES neue Lautsprecher und Kopfhörer vorgestellt, die sich besonders für den Einsatz im Freien und beim Sport eignen.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.