Apple Keynote

Showtime: Heute kommt das neue iPhone

Der Vorhang fällt: Heute Abend wird Tim Cook auf der Keynote in Cupertino mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit das neue iPhone vorstellen. Lesen Sie alle Gerüchte und Vorab-Infos, schauen sich Design-Entwürfe an und erfahren Sie, wie Sie am schnellsten an das neue iPhone kommen.

Showtime: Heute kommt das neue iPhone

© WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

Showtime: Heute kommt das neue iPhone

Heute Abend blickt die Welt nach Cupertino, Kalifornien. Freilich nicht die ganze Welt, das wäre übertrieben. Ganz gewiss jedoch, die Smartphone- und Mobilfunk-Welt. Ob Freund, ob Feind - gleichgültig dürfte die bevorstehende Vorstellung der neuen iPhone-Generation nur den Allerwenigsten sein.

Zumal es auf der heutigen Apple-Keynote voraussichtlich nicht nur ein - oder gar zwei ? - neue(s) iPhone(s) zu sehen geben wird, sondern auch den neuen Apple-Chef Tim Cook, der nach Steve Jobs Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen die Zügel an der Apple-Spitze übernommen hat und als neuer CEO seine erste große Veranstaltung leiten wird.

Das neue iPhone kommt mit Verspätung

Eine von Apple-Fans lange erwartete Veranstaltung - mit 3-monatiger Verspätung. Bisher hatte Apple seine neuen iPhones nämlich stets im Juni vorgestellt; dieses Jahr gab's in der Juni-Veranstaltung keine neue Hardware zu sehen, sondern "nur" die neue Betriebssystem-Version Apple iOS 5, die auch in der neuen iPhone-Generation zum Einsatz kommen wird.

Aber nicht nur dort: Apple ist bekannt für seine vorbildliche Modellpflege und hat angekündigt, iOS 5 auch für die älteren Modelle iPhone 3GS und iPhone 4, sowie für die iPods der dritten und vierten Generation und für iPad und iPad 2 zur Verfügung zu stellen.

Versteckter Hinweis auf neue Funktionen

Doch was ist mit dem neuen iPhone? Die Gerüchteküche brodelt schon seit Monaten, vermeintliche Bilder und Fakten kursieren in Foren und Blogs durchs World Wide Web. 4 Zoll groß soll der neue Bildschirm werden, nein 4,3 Zoll - oder doch wieder nur 3,5 Zoll !? Gewiss jedoch: ein Retina-Display.

Das Gehäusedesign wird vollständig überarbeitet, nein es wird dem 4er ähnlich bleiben. Größerer Homebutton, schnellerer Prozessor, 8-Megpixel-Kamera: Die Spekulation reissen nicht ab, die ganz großen Superlativen bleiben allerdings auch aus.

Apple kommentiert natürlich keine Gerüchte, hat mit dem Betreff auf seiner Einladung jedoch bereits einen deutlichen Hinweis gegeben: "Let's talk iPhone" ist da zu lesen; die Sprachsteuerung - etwa zum Diktieren von Rufnummern oder Nachrichten - dürfte ein zentrales Thema beim neuen Apple-Smartphone werden.

Ein iPhone, zwei iPhones, neuer iPod oder gar ein neues iPad?

Neben der neuen iPhone-5-Generation und dem vermeintlichen Einsteigermodell iPhone 4S mit abgespecktem Speicher könnte Apple auch eine neue iPod-Generation aus dem Hut zaubern - jede Menge Hardware also, pünktlich zum Weihnachtsgeschäft. Viel Zeit hätte sich Apple ohnehin nicht mehr lassen dürfen, die Konkurrenz rund um Samsung, Sony Ericsson und HTC hat mit Dualcore-Prozessoren und Giganto-Displays ordentlich vorgelegt; die iPhone-Konkurrenz ist größer geworden.

Auch über eine dritte iPad-Generation wurde im Vorfeld spekuliert; ein neues iPad wird es aber nach unserer Meinung dieses Jahr nicht mehr geben. Heute Abend werden wir - sehr wahrscheinlich - über alles Gewissheit haben.

iPhone 5 jetzt schon vorbestellen

Und für viele stellt sich auch gleich die Frage: Wo und wie bekomme ich am schnellsten das neue iPhone? Mit einem cleveren Marketing-Schachzug ist es der Telekom gelungen, die iPhone-Hysterie kräftig anzuheizen. Beim Netzbetreiber kann man das iPhone 5 vorbestellen, obwohl noch keiner weiß, wie es überhaupt aussieht. O2 und Vodafone neben ebenfalls Vorbestellungen entgegen.

Die Telekom bietet sogenannte Premieren-Tickets an. Dabei wird der Name "iPhone 5" konsequent vermieden, die Rede ist vielmehr von einem "besonders leistungsfähigen" Smartphone. Wer dieses Ticket hat, bekommt einen reservierten Platz in der iPhone-Warteschlange und gehört damit angeblich zu den Ersten, die das neue Apple-Handy in den Händen halten dürfen. Aber wie kann die Telekom für ein Produkt werben, das noch niemand gesehen hat? Fakt ist: Die Aktion wird von der Telekom weder aktiv vermarktet noch angeboten.

Vodafone und O2 haben spezielle Webseiten online gestellt, bei denen sich jeder registrieren kann, der sich "für Neuigkeiten rund um das Thema Top-Smartphones" interessiert. Lesen Sie hier, wie diese Vorbestellungen und -registrierungen im Detail aussehen.

Wann ist das neue iPhone verfügbar?

Doch auch wenn Apple heute Abend ein oder zwei neue Smartphones vorstellen wird, heißt das nicht, dass Sie sie morgen bereits kaufen können. Apple dürfte seiner Entwicklergemeinde etwas Zeit geben, um ihre Apps an die neue Betriebssystem-Version anzupasen. Mitte/Ende Oktober dürfte die Auslieferung des neuen iPhone beginnen - wenn sie denn nicht gänzlich untersagt wird.

Samsung soll angeblich ein Verkaufsverbot des neuen iPhone erzwingen wollen - wegen Patentverstößen in der bei iPhones eingesetzten Mobilfunktechnik. Der Patentstreit zwischen Apple und Samsung hat seinen vorläufigen Höhepunkt erlebt, nachdem Apple in Deutschland erfolgreich ein Verkaufsverbot für das Samsung Galaxy Tab 10.1 erwirken konnte, weil es ein von Apple geschütztes Geschmacksmuster verletzt.

Von einem Verkaufsverbot ist allerdings nicht auszugehen, und vielleicht hat Tim Cook ja einen Ass im Ärmel und verkündet: "Das neue iPhone ist ab sofort Verfügbar" - doch auch das ist eher unwahrscheinlich.

connect wird gleich heute Abend berichten, sobald Apple die Geheimnisse rund um das neue iPhone lüftet.

Weitere Infos:

Das Apple iPhone 4 im Test Tests, Ratgeber, Apps: Alles über das iPhone Heißer Herbst: 11 Top-Smartphones im Anmarsch 

Bildergalerie

iPhone 5 Konzept von Michal Bonikowski
Galerie
Designstudien

Das neue iPhone rückt in greifbare Nähe. Wir stellen die interessantesten Konzeptstudien vor.

Bildergalerie

image.jpg
Galerie
Apple iPhone und iPad

iPhone 5 und iPad 3: Wir haben alle Gerüchte zu den neuen Apple-Gadgets in einer Bildergalerie zusammengefasst.
iPhone 5 Konzept von Michal Bonikowski

© M. Bonikowski

Mehr zum Thema

Apple iPhone 5
Apple Betriebssystem

Am Freitag kommt das iPhone 5. Bereits ab heute sollen Besitzer früherer iPhone-Modelle in den Genuss des neuen Betriebssystems iOS 6 kommen.
Vereinbarung über einen Patentaustausch zwischen Apple und HTC
Einigung

Apple und HTC haben ihren Patentstreit beigelegt. Beide Unternehmen unterschrieben eine Vereinbarung, die einen Austausch von Patenten vorsieht.
iphone 6, apple, test, bentgate
Folterkammer für iPhone 6 & Co.

Nach iPhone 6 Plus Bentgate hat Apple ein Statement abgegeben und exklusive Einblicke in das Testlabor gewährt. Dort führte der Konzern die…
Apple Watch mit iPhone 6
iPhone und iPad

Das Berliner Landgericht hat Klauseln in der Herstellergarantie und im Apple Care Protection Plan als unzulässig und unwirksam eingestuft. Das Urteil…
Apple Music
Apple-Betriebssystem und Musik-Streaming

Der Start des neuen Musikstreaming-Angebots und der neuen iOS-Version stehen unmittelbar bevor. Alle Infos zu den Apple-Releases.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.