CES 2017

Kurioses CES-Fundstück: Die smarte Haarbürste

Die Nokia-Tochter und Connected-Health-Firma Withings präsentiert einen Hair Coach. Bürsten mit dem Smartphone - ob dieses Beauty-Gadget wirklich so smart ist?

Hair Coach

© Withings

Auch sowas gibt's: Kérastase Hair Coach Powered by ​Withings​ ist eine smarte Haarbürste.

Auch solche Besonderheiten lassen sich auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas entdecken: Im Rahmen von CES Unveiled wurde das Beauty Gadget Kérastase Hair Coach Powered by Withings​ präsentiert, um neben Gesundheits- und Fitnessbereich nun auch die Schönheitsindustrie mit einer vermeintlich smarten Innovation zu erweitern.

Doch ob ein digitaler Hair Coach diesem Vorsatz gerecht wird?  Guive Balooch, Global Vice President von L'Oréal's Technology Incubator fasst den ausschlaggebenden Ansatz von Withings und Kérastase so zusammen: „(…) die Nutzung alltäglicher Produkte wie einer Haarbürste mit Hilfe smarter Technologien zu revolutionieren und dadurch die Beziehung zum eigenen Haar neu zu definieren“.

​Die smarte Haarbürste soll zu gesünderem Haar verhelfen. Sensoren würden dafür während des Kämmens, den Gesundheitszustand der Haare erfassen, auch nasses und trockenes Haar soll die smarte Bürste unterscheiden können.

Die zugehörige App dient dazu, Tipps und Informationen wie Einblicke in die Handhabbarkeit, Krausheit, Trockenheit, Spliss und Bruch der Haare an den Nutzer weiterzugeben.​​

In der Pressemitteilung zum kuriosen Beauty-Gadget heißt es, dass der Kérastase Hair Coach Powered by Withings für sein herausragendes Produktdesign und die smarte Entwicklung mit einem CES Innovation Award im Bereich “Wearable Technology” ausgezeichnet werden soll.

Ab Mitte 2017 sei der Hair Coach dann zu einem Preis unter 200 Euro in Kérastase Friseursalons, auf kerastase.de und withings.com sowie im stationären Handel verfügbar sein.

Hair Coach

© Withings

Der Datenerfassungsprozess soll durch einfaches Kämmen automatisch gestartet​ werden.
Hair Coach

© Withings

Ein eingebautes Mikrofon soll anhand von Geräuschen während des Haarbürstens, Muster in Bezug auf die Haargesundheit identifizieren. 

Mehr zum Thema

Parrot MiniDrone & Parrot Jumping Sumo
CES 2014

Mit der MiniDrone und dem Jumping Sumo hat der französche Hersteller Parrot auf der CES zwei neue ferngesteuerte Gadgets für Smartphones und Tablets…
BB-8 von Sphero
Video
CES 2016

Mit dem Star-Wars-Droiden BB-8 launchte Sphero ein Spielzeug, das nicht nur Kinder fasziniert. Nun legt der Hersteller mit dem Force Band nach.
Withings Go
CES 2016

Withings hat auf der CES einen Aktivitäts-Tracker mit E-Ink-Display vorgestellt. Der Withings Go soll mehrere Monate ohne Batteriewechsel auskommen.
Uhr Fenix 5 5S 5X
CES 2017

Garmin will beim neuen Modell der Fenix-Serie gleich mit drei verschiedenen Design- und Ausstattungsversionen überzeugen.
Whatsapp Update Fotos zeichnen
WhatsApp Bilder speichern

Mehr Ordnung auf dem iPhone: Nach dem jüngsten Update sichert WhatsApp die empfangenen Bilder in einem eigenen Ordner.
Alle Testberichte
Google Pixel XL
Google-Smartphone
82,8%
Google versucht sich an einer eigenen Smartphone-Edelmarke. Ist das neue Google Pixel XL ein iPhone mit Android? Wir…
CAT S60
Outdoor-Smartphone
78,8%
CAT spendiert dem S60 eine Wärmebildkamera und macht es so zu einem einzigartigen, aber auch teuren Outdoor-Smartphone.…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.