Software perfektioniert Musik

Keine falschen Akkorde mehr dank eines neuen Programms

image.jpg

© Archiv

Musiker können ihre Aufnahmen bald mit einer Software korrigieren, die aus einem Akkord einen einzelnen Ton herausfiltern und ändern kann, ohne die anderen Töne des Akkords dadurch zu beeinflussen. Das Programm "Direct Note Access" setzt sich damit von seinen Konkurrenten ab, die bisher an der Korrektur von polyphoner Musik gescheitert waren, berichtet die New York Times. Entwickelt hat das Programm Peter Neubäcker, Gründer des Münchner Software-Unternehmens Celemony Software http://www.celemony.com . Das Programm eignet sich besonders für die Bearbeitung von mehrspurig aufgenommener Musik, da jede Spur einzeln bearbeitet werden kann.

"Direct Note Access" filtert einzelne Töne aus der gesamten Mischung heraus und sortiert sie in einzelne Ordner, die dann bearbeitet werden können. Bei der Entwicklung ist Neubäcker sein musikalisches Gespür zugute gekommen. Zusätzlich zum genauen Hinhören hat er Spektralanalyse verwendet, bei der komplexe Mischungen von Frequenzen graphisch dargestellt werden. Mit seiner Software können auch Musikstücke bearbeitet werden, die bereits vor längerer Zeit aufgenommen wurden. Erhältlich ist das Programm ab Herbst zu einem Preis von 399 US-Dollar.

Im akademischen Bereich wurde das Programm bei seiner Präsentation großteils begeistert aufgenommen. Doch das Programm wird von manchen auch mit Skepsis erwartet. John Gibson von der Indiana University will die Versprechungen erst glauben, wenn er es selbst ausprobiert hat und viele Musiker befürchten, dass die Spontanität der Musik verloren geht, wenn man sie zu sehr bearbeitet.

Mehr zum Thema

breakthrough 2017 award
Start-Up Wettbewerb

Jeden Montag wollen wir Sie über den aktuellen Zwischenstand des User-Votings informieren. Finden Sie hier pro Kategorie die drei derzeit führenden…
Apple iPhone 6s
Akkutausch beim iPhone 6s

Manche iPhone 6s schalten sich plötzlich und unerwartet ab. Jetzt hat Apple nähere Details zu dem Problem genannt und eine Support-Seite…
Whatsapp-Logo
Blackberry, Symbian, iOS, Android, Windows Phone

Neues Jahr, neues Smartphone? Ab 2017 werden einige Smartphones von WhatsApp nicht mehr unterstützt. Blackberry-Nutzer erhalten aber eine Schonfrist.
Deutsche Telekom Datenvolumen 5 GB
Nach Netztest-Sieg

Mit einer Gratis-Aktion für Mobilfunkkunden will die Deutsche Telekom den Sieg beim Netztest feiern. So erhalten Sie das kostenloses Datenvolumen!
Galaxy S7 Kopfhoeraranschluss USB
Gerüchte um Samsung-Flaggschiff

Als Apple beim iPhone 7 den Kopfhörer-Anschluss strich, hagelte es viel Kritik und Spott. Doch nun soll Samsung beim Galaxy S8 nachziehen.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.