Menü
Bluetooth-Display

Sony Ericsson LiveView: Bluetooth-Touchscreen für Handys

Sony Ericsson LiveView
Sony Ericsson LiveView
Anzeige
Sony Ericsson erweitert mit LiveView jedes Android-Handy um einen Bluetooth-Touchscreen, der als "Fernbedienung" und Schnellinfo-Display dient.

Sony Ericsson hat mit dem "LiveView" getauften Gerät Menschen im Sinn, die nicht für jede Gelegenheit ihr Handy aus der Tasche kramen wollen oder dies aus Gründen der Unordnung nicht in angemessener Zeit schaffen. Das LiveView ist ein etwa 3,5 Zentimeter  kleiner Touchscreen, der per Bluetooth (2.1) Verbindung mit Android-Smartphones (ab Android 2.0) aufnimmt.

Das Gerät holt sich somit drahtlos Infos zu eingehenden Anrufen, SMS oder MMS und sogar Twitter- und Facebook-Nachrichten aufs Display. Daraufhin kann der Nutzer die Nachrichten lesen, dei Uhrzeit oder Kalendertermine einsehen oder sogar den Musik-Player des Handys oder Smartphones steuern. Ein Vibrationsalarm und auch ein LED-Blinklicht sind integriert. Man kann das LiveView als Armband oder als Clip tragen. Der interne Akku wird per USB geladen. Erhält laut Hersteller etwa 4 Tage lang durch.

Mit der App "LiveWare Manager" für Android kann mann LiveView durch weitere Applikationen ergänzen.

Sony Ericssons LiveView erscheint im nun kommenden letzten Quartal des Jahres und wird 79 Euro kosten.

connect meint: Eine nette Idee! Durch die ständige Bluetooth-Verbindung könnte jedoch Bedenken wegen verminderter Akku-Laufzeit beim Smartphone und der Sicherheit aufbringen.

Sony Ericsson LiveView

Sony Ericsson LiveView

vergrößern

 
comments powered by Disqus
Anzeige
x