Android-Smartwatch

Sony Smartwatch 2: NFC und wassergeschützt

Mit der Smartwatch 2 SW2 baut Sony seinen Vorsprung bei Uhren mit Smartphone-Funktionalität aus. Die spritzwassergeschützte Smartwatch 2 kann Apps ausführen und teilweise das Handy ersetzen.

Sony Smartwatch 2

© Sony

Sony Smartwatch 2 SW2

Was die Smartwatch 2 SW2 so smart machen solll? Sie ist laut Sony nicht nur eine multifunktionale Digitaluhr, sondern gleichzeitig auch Benachrichtgungszentrale, Steuerungseinheit für Android-Apps und Fernbedienung fürs Smartphone. Dafür lässt sich die vor Staub und Spritzwasser geschützte Smartwatch 2 mit speziellen Apps aufmotzen.

Tim Cook schielt aufs Handgelenk

Die in Shanghai vorgestellte Smartwatch 2 postioniert Sony damit als zweites Display für Android-Smartphones. Zum Beispiel für das Sony Xperia Z Ultra, das Sony heute zusammen mit der Smartwatch 2 in Shanghai vorgestellt hat. Und das mit seinem 6,4 Zoll großen Full-HD-Display dann für kleinere Anwendungen auch mal in der Tasche bleiben kann.

Sony Xperia Z Ultra als Big-Phone mit 6,4-Zoll-Display

Per Apps erweiterbar

Laut Sony lassen sich einige Apps und Anwendgungen aber selbst ohne Verbindung zum Smartphone nutzen. Als Beispiele für Anwendungen nennt der Hersteller:

  • Rufannahme direkt über die Smartwatch
  • Fernauslöser für die Smartphone-Kamera
  • Steuerung von Präsentationen
  • Kartenanwendung
  • Lesen bereits heruntergeladener E-Mails auch ohne Smartphone
  • Tracking beim Sport per Runtastic-App
  • Steuerung des Musicplayers auf dem Smartphone

Die technischen Daten

Das Display der Smartwatch 2 misst 1,6 Zoll,  löst mit 176 x 220 Pixel auf und soll laut Sony so hell strahlen, dass es auch in hellem Sonnenschein noch gut ablesbar ist. Geladen wird die Uhr über einen Micro-USB-Anschluss, per NFC lässt sich die Uhr schnell, einfach und kabellos mit dem Smartphone verbandeln.

Das Gehäuse soll aus Aluminium, das Armband aus Edelstahl gefertigt sein. Letzteres lässt sich auf Wunsch auch austauschen. Laut Sony soll die Smartwatch mit den meisten Android-Smartphones nutzbar sein.

  • Maße: 42 x 41 x 9 mm
  • Gewicht: 23,5g (Uhr ohne Armband), 122,5g Uhr mit Metallband
  • Display: 1,6 Zoll LCD, 176 x 220 Pixel
  • Bluetooth 3.0

Preis und Verfügbarkeit

Die Smartwatch 2 soll im dritten Quartal für 199 Euro auf den Markt kommen. Mit der zweiten Generation der Smartwatch ist Sony der Konkurrenz schon deutlich voraus.

Auch Apple wird die Arbeit an einer iWatch genannten Smartwatch nachgesagt und letztlich hat im letzten halben Jahr praktisch jedes größere Unternehmen mehr oder weniger offen durchblicken lassen, dass an einem Gadget fürs Handgelenk getüftelt wird.

In der folgenden Galerie zeigen wir Ihnen Smartwatches, die schon zu haben sind.

Bildergalerie

Xperia Smart Watch 2
Galerie

Bildergalerie

Samsung Galaxy Gear
Galerie
Galerie

Wearables liegen im Trend. Wir zeigen eine Übersicht der aktuellen Smart-Watches.

Mehr zum Thema

Smartphone-Markt 2012
Smartphone-Markt

IDC meldet, dass Samsung 63,7 Millionen Smartphones im 4. Quartal 2012 verkauft hat. Apple kommt auf 47,8 Millionen, gefolgt von Huawei, Sony und…
Sony Xperia Z Ultra
Firmware-Update

Sony startet ein Firmware-Update für das Xperia Z1 und Xperia Z Ultra. Das Update bietet eine Reihe kleiner Verbesserungen, aber noch kein Android…
Sony Xperia Z2
Xperia Z, Z1, Z2 und Z3

Das neue Lollipop bekommen alle Versionen des Xperia Z, Z1, Z2 und Z3 sowie das Xperia C3, Xperia M2 und M2 Aqua.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.