Menü

Schnäppchen-Check Sony Xperia Miro: Bei Aldi für 139 Euro

von
Arnulf Schäfer
Aldi,Sony Xperia Miro
Anzeige
Bei Aldi Nord gibt es seit heute (21. Februar) das Sony Xperia Miro. Das Android-Smartphone bietet ein 3,5-Zoll-Display, einen 800-MHz-Prozessor, 5-Megapixel-Kamera und Android 4.0. Ist es ein Schnäppchen?

Das Sony Xperia Miro ist ein schlankes, 110 Gramm leichtes Android-Smartphone, das in verschiedenen Farbvarianten erhältlich ist und mit netten Lichteffekten über neue Nachrichten oder Updates aus sozialen Netzwerken informiert.

Ansonsten ist die technische Ausstattung des Xperia Miro eher einfach: Der 3,5-Zoll-Bildschirm bietet die formatübliche, mäßige Auflösung von 320 x 480 Pixel. Ein einfacher Einkern-Prozessor mit 800 MHz Taktung übernimmt den Antrieb. Ihm stehen 4 GB Speicher zur Verfügung, die per Speicherkarte erweiterbar sind. Das im dritten Quartal letzten Jahres eingeführte Miro nutzt Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) – ein Update Android 4.1 (Jelly Bean) wird es laut Sony nicht geben.

Das Sony Xerpia Miro wird in verschiedenen Farbvarianten angeboten
Das Sony Xerpia Miro wird in verschiedenen Farbvarianten angeboten ©

Das Miro besitzt eine 5-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz auf der Rückseite und eine einfache 0,3-Megapixel-Kamera auf seiner Front. Der 1500-mAh-Akku erlaubt lediglich eine Sprechzeit von 5 Stunden.

Fazit: Nettes Smartphone für Individualisten

Das Sony Xperia Miro ist ein einfach ausgestattetes, aber solides und nicht alltägliches Android-Smartphone. Der Aldi-Preis von 139 Euro ist sehr interessant. So günstig ist es zurzeit ohne Mobilfunkkarte kaum zu bekommen. Bei Amazon kostet es beispielsweise derzeit knapp 170 Euro.

Sony Xperia Miro bei Amazon

 
comments powered by Disqus
Anzeige
x