Xperia-Serie

Sony Xperia SP und Xperia L: Mittelklasse-Xperias

Das Xperia L und und das Xperia SP erweitern Sonys Xperia-Modellreihe um zwei Mittelklasse-Modelle. Sie kosten zwischen 300 und 420 Euro und bieten 4,3 bzw. 4,6 Zoll große Displays.

Sony Xperia SP

© Sony

Sony Xperia SP

Das Sony Xperia SP verfügt über einen 4,6 Zoll großen HD-Bildschirm und einen mit 1,7 GHz getakteten Dualcore-Prozessor. Das Sony Xperia L ist mit einem 4,3 Zoll großen Bildschirm und einem einfachen Dual-Core-Prozessor mit 1 GHz Taktung ausgestattet. Beide Modelle verfügen über eine 8-Megapixel-Kamera auf ihrer Rückseite, den Nahbereichsfunk NFC und setzen auf Android 4.1 (Jelly Bean) als Betriebssystem.

Im Test: Sony Xperia Z -Attraktiver Überflieger

Sony Xperia SP: schickes Phone mit XXL-Display

Das Xperia SP (im Bild oben) macht mit seinem eleganter Alurahmen, transparenten Leuchtelementen und dem großes HD-Display (1280 x 720 Pixel Auflösung) Eindruck. Ein 1,7 GHz schneller Dual-Core-Prozessor, 1 GB RAM und 8 GB Speicher (per Speicherkarte erweiterbar) sind auch vorhanden.

Online geht's es mit GSM/HSPA+ und LTE sowie per WLAN. Eine 8-Megapixel-Kamera mit dem Exmor-RS-Sensor sorgt beim Xperia SP selbst bei Gegenlicht für scharfe Bilder. Das Xperia SP kommt in den Farben Rot, Schwarz und Weiß für 419 Euro (UVP) in den Handel. 

Sony Xperia SP: Technische Daten

  • Display: 4,6 Zoll, Auflösung: 1280 x 720 Pixel, Mobile Bravia Engine 2
  • Prozessor: 1,7 GHz Dual-Core, Qualcomm Snapdragon S4
  • Speicher: 1 GB RAM, Intern: 8 GB, per Speicherkarte erweiterbar
  • Betriebssystem: Android 4.1 (Jelly Bean)
  • Schneller Online-Zugang: HSPA+/LTE sowie WLAN
  • Kameras: 8-Megapixel (Rückseite), 0,3-Megapixel (Front)
  • Besonderheiten:  NFC
  • Ausdauer: ca .19 (?) Stunden (Gesprächszeit)
  • Farben:  Rot, Schwarz, Weiß
  • Gewicht: 155 Gramm
  • Größe: 131 x 67 x 10 mm
  • Marktstart: 2. Quartal 2013
  • Preis: 419 Euro

Sony Xperia L: Ein schöner 4,3 Zöller

Kompakter und leichter ist das Sony Xperia L. Sein Dual-Core-Prozessor ist nur mit 1 Ghz getaktet, kann aber ebenfalls auf 1 GB RAM sowie 8 GB internen Speicher zugreifen. Sein Bildschirm bietet mit 4,3 Zoll ein Standardformat mit einer Standardauflösung von 854 x 480 Pixel.

Vorschau: Diese Smartphones kommen demnächst

Der 1700-mAh-Akku soll 8,5 Stunden Gesprächszeit erlauben. Das etwa 300 Euro (UVP) teure Android-Smartphone soll wie sein Schwestermodell im zweiten Quartal 2013 in den Handel kommen.

Sony Xperia L: Technische Daten

  • Display: 4,3 Zoll, Auflösung: 854 x 480 Pixel,
  • Prozessor: 1 GHz Dual-Core, Qualcomm MSM8230
  • Betriebssystem: Android 4.1 (Jelly Bean)
  • Speicher: 1 GB RAM, Intern: 8 GB, erweiterbar per Speichekarte
  • Schneller Online-Zugang: HSPA+ sowie WLAN
  • Kameras: 8-Megapixel (Rückseite),0,3-Megapixel (Front)
  • Akku: 1700 mAh
  • Ausdauer: 8,5 Stunden (Gesprächszeit)
  • Besonderheiten: NFC
  • Gewicht: 137 Gramm
  • Farben. Rot, Schwarz, Weiß
  • Marktstart: 2. Quartal 2013
  • Preis: 299 Euro

Bildergalerie

Sony Xperia SP - Sprachanwahl
Galerie
Bildergalerie

Geht auch ohne Touchscreen: Per Sprachanwahl lassen sich sowohl ausgewählte Apps starten als auch Telefonnummern wählen.

Bildergalerie

Sony Xperia L - Kriterien
Galerie
Bildergalerie

Apps im Hauptmenü lassen sich nach verschiedenen Kriterien filtern.

Mehr zum Thema

Sony Xperia Z3 Compact
Android 5

Sony startet Anfang 2015 das Lollipop-Update. Zunächst sind die Modellreihen Xperia Z3 und Z2 dran. Die komplette Z-Serie soll Android 5 bekommen.
Sony Xperia E4g
Günstiges Smartphone

Das Sony Xperia E4g bietet für 120 Euro ein 4,7-Zoll-Display, Quad-Core-Prozessor, 5-Megapixel-Kamera und Ausdauerakku.
Sony Xperia Z2
Xperia Z, Z1, Z2 und Z3

Das neue Lollipop bekommen alle Versionen des Xperia Z, Z1, Z2 und Z3 sowie das Xperia C3, Xperia M2 und M2 Aqua.
Sony Xperia Z3
Konzept für Android

Sony arbeitet an einer neue Android-Oberfläche für seine Xperia-Modelle. Ein Feldtest von "Konzept für Android" läuft bereits in…