Telekom-Prepaid-Tarife

Telekom: Erweitertes Prepaid-Angebot ab dem 11. Juli

Die Telekom führt den Prepaid-Tarif MagentaMobil Start XL ein und erweitert den Tarif MagentaMobil Start L. Auch die Family Card Start wurde aufgewertet.

Deutsche Telekom Zentrale

© Deutsche Telekom AG

Deutsche Telekom Zentrale: Die Telekom erweitert ihr Angebot bei den Prepaid-Tarifen.

Die Deutsche Telekom erweitert zum 11. Juli ihr Angebot bei Prepaid-Tarifen. Die MagentaMobil-Tarife werden um eine XL-Option erweitert. Zubuchungsoptionen bei der Family Card Start wurden aufgewertet. Außerdem gibt es jetzt das Bundle-Angebot "2 in 1 SmartPack", das ein Smartphone mit einem Prepaid-Tarif bündelt. Wir haben die Neuheiten für Sie zusammengefasst.

Telekom Magenta-Mobil-Tarife

​Das Angebot der Prepaid-Tarife MagentaMobil Start wird von der Telekom zum 11. Juli um eine neue Option erweitert. Dann gibt es den Tarif MagentaMobil Start XL. Bisher waren nur die Optionen XS, S, M, und L verfügbar.

Der Prepaid-Tarif MagentaMobil Start XL ​bietet uneingeschränktes Telefonieren und simsen in alle deutschen Netze. Der Tarif beinhaltet außerdem 1, 5 GB Datenvolumen in LTE-Geschwindigkeit sowie eine HotSpot-Flat für alle Telekom-HotSpots in Deutschland. Der Tarif kostet 24,95 Euro und hat eine Laufzeit von vier Wochen.

Der Prepaid-Tarif MagentaMobil Start L ​erfährt eine Aufwertung. Bisher sind in dem Tarif 1,5 GB Datenvolumen mit LTE-Geschwindigkeit und einer HotSport-Flat für alle deutschen Telekom-HotSpots enthalten. Zum 11. Juli wird dieser Tarif um 100 Inklusivminuten in andere deutsche Netze erweitert. Der Preis bleibt dabei gleich. Der Tarif kostet dann nach wie vor 14,95 Euro bei einer Laufzeit von vier Wochen.

Lesetipp: Diese Kostenfallen drohen trotz Ende der Roaming-Gebühren

Telekom Family Card Start

Die Family Card Start ist die Prepaid-Zweitkarte für Familien und bietet zubuchbare Datenoptionen. Die Zubuchungsoptionen werden hier zum 11. Juli ebenfalls erweitert. Nutzer der Family Card Start M erhalten dann 1 GB Highspeed-Volumen mit LTE zum unveränderten Preis von 7 Euro bei einer Laufzeit von 31 Tagen.

Dir Option Family Card Start L bietet ab dem 11. Juli 100 Freiminuten in andere deutsche Netze sowie 1,5 GB Highspeed-Volumen mit LTE. Der Preis bleibt hier bei 12 Euro für 31 Tage. 

Neu ist die Option Family Card Start XL. Hier gibt es eine Flatrate für Telefonie und SMS in alle deutschen Netze sowie 1,5 GB Datenvolumen für Highspeed-Internet mit LTE. Diese Option kostet 22 Euro für 31 Tage.

Für Kunden von MagentaEINS entfällt die monatliche Grundgebühr von 2,95 Euro.

Neu: "2 in 1 SmartPack"-Kombi aus Prepaid und Smartphone

​Neu hat die Telekom das "2 in 1 SmartPack"-Bundle-Angebot, bestehend aus einem Smartphone und einem Prepaid-Tarif. In diesem Paket bekommen Sie ab dem 11. Juli das Nokia 3​, das im freien Handel knapp 160 Euro kostet, mit dem Tarif MagentaMobil Start M. Der Preis für das Paket beträgt 149,95 Euro. Darin enthalten ist ein Guthaben, das für einen Zeitraum von 24 Wochen den Grundpreis des Tarifs MagentaMobil Start M abdeckt. Nach Ablauf des enthaltenen Prepaid-Guthabens zahlen Nutzer statt der üblichen 9,95 Euro nur 7 Euro bei einer vierwöchigen Laufzeit.

Mehr zum Thema

connect Kundenbarometer Mobilfunk 2015
Kundenzufriedenheit Mobilfunk

Image, Kundenservice, wahrgenommene Qualität des Netzes: Mehr als 1200 Mobilfunkkunden haben ihre Anbieter bewertet.
Tarif-Komplettpakete
Mobilfunk, Festnetz & TV

Die Telekom und Vodafone schnüren Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen in einem Tarif-Paket zusammen. Die Konvergenz-Bundles im Vergleich.
SWR Marktcheck: Handyverträge im Test
Handyshops im Test

Die TV-Sendung Marktcheck hat Netzbetreiber auf ihre Beratung getestet. Die connect-Expertin war dabei.
Smartphone am Strand
Auslandstarife

EU sei Dank: Die Auslandsgebühren für Telefonate, SMS und Datennutzung fallen weiter. Die Telekom und Vodafone haben ihre Roaming-Gebühren bereits…
Mann mit Smartphone auf der Straße
Tarifoption für Musik und Video

Mit der kostenlosen Option „Stream On“ können Mobilfunkkunden der Telekom Musik und Videos streamen – ohne dass ihr Inklusiv-Volumen belastet wird.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8
Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera
87,6%
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display und beeindruckender Leistung. Wir haben…
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.