iPhone-App

Tomtom Radarkamera App fürs iPhone

Navihersteller Tomtom hat seinen Radarkamera-Dienst jetzt als App fürs iPhone herausgebracht. Die Basisversion ist kostenlos - der volle Leistungsumfang steht jedoch nur in der kostenpflichtigen Variante zur Verfügung. In der Einführungsphase gibt es die App im Aktionsangebot für 18,99 Euro im Jahr.

image.jpg

© Tomtom

Tomtom Radarkamera App - Warnung per Farbhinweis

Die TomTom Radarkamera App liefert Hinweise auf fest installierte und mobile Radarkameras. Für die Aktualität der Angaben sorgen rund 1,6 Millionen Autofahrer in 15 europäischen Ländern, die diese Angaben aktualisieren. Die App kennt, nach Angaben von Tomtom, rund 95% der Standorte aller fest installierten Radarkameras und empfängt Aktualisierungen zu den Standorten von mobilen Radarkameras in Echtzeit. Auch bei Radarkameras, die die Durchschnittsgeschwindigkeit ermitteln, hilft die App dem Fahrer, die zulässige Tempobeschränkung einzuhalten. Zur Einführung - das Jahresabo für 18,99 EuroDie Tomtom Radarkamera App ist kostenlos. Um ihren vollen Funktionsumfang nutzen zu können, ist jedoch der Abschluss eines Monats- bzw. Jahresabos notwendig. Zur Einführung bietet Tomtom das Monatsabo für 1,59 Euro an - das 12-Monatsabo kostet 18,99 Euro. Der reguläre Preis für das Abo liegt bei 4,99 Euro für einen Monat bzw. 29,99 Euro für ein Jahr.  

Die Tomtom Radarkamera App erlaubt Nutzern den Zugriff auf den Premium-Dienst Radarkameras von Tomtom, der bislang ausschließlich als In-App Kauf der TomTom Navigations-App angeboten wurde. Die App hat eine neu entwickelte Benutzeroberfläche, die die aktuelle Geschwindigkeit, Geschwindigkeitsbeschränkungen, den Radarkamera-Typ sowie die Distanz bis zur Kamera anzeigt. Ein Farb-Code vermittelt, ob der Fahrer seine Geschwindigkeit reduzieren muss oder nicht. Grün bedeutet die aktuelle Geschwindigkeit ist ok, Rot bedeutet, dass der Fahrer zu schnell fährt.

image.jpg

© Tomtom

Die Tomtom Radarkamera App fürs iPhone

Mehr zum Thema

Navigon für iPhone 2.1: Das Update ist da
Navi-App

Navigon hat seine Navi-App fürs iPhone und iPad überarbeitet. Das kostenlose Update bietet einige Zusatzfunktionen.
Skobbler GPS Navigation 2
Navi-App

Die Navi App Skobbler GPS Navigation 2 fürs iPhone und iPad wurde erweitert. Die neue Version 4.2.1 enthält eine Blitzerwarnung und den…
TomTom Navi-App
Navi-App

Die Navi-App von TomTom wird es ab Oktober auch für Smartphones mit Android geben. Zusätzlich buchbar ist der Verkehrsdienst HD-Traffic und der…
Navi-App, iPhone 5 App, Navigon für IOS
iPhone-App

Navigon für iOS 2.2 bietet einige zusätzliche Funktionen, zudem unterstützt die Software auch die höhere Auflösung des neuen iPhone 5. Das Update ist…
Navigon überarbeitet Android-App
Navi-App

Die neue Version 4.6.0 von Navigon für Android bietet Detailverbesserungen und die Erweiterungsoption Urban Guidance. Bis zum 8. Oktober verkauft…
Alle Testberichte
1&1 Media-Center
connect Festnetztest 2017
Mit Top-Ergebnissen setzt sich 1&1 an die Spitze des bundesweiten Testfelds im Festnetztest 2017. Lesen Sie hier das Testurteil.
DSL- und Festnetztest
connect Festnetztest 2017
Die Telekom schneidet bei Sprache sehr gut ab, in den unteren Bandbreitenklassen der Daten gibt es Verbesserungspotenzial. Lesen Sie hier das…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.