Menü
IFA-Neuheiten 2012

Vodafone startet SMS-Nachfolger Joyn

Vodafone startet SMS-Nachfolger Joyn
Vodafone startet SMS-Nachfolger Joyn
Vodafone hat den neuen, weltweiten Kommunikationsdienst Joyn vorgestellt. Mit Joyn können Kunden chatten, Sprachnotizen, Fotos und Videos teilen und Positionsmeldungen verschicken. Der Dienst ist als kostenlose Android-App im Google Play Store erhältlich.

Vodafone hat den neuen Multimedia-Dienst Joyn gestartet. Mit Joyn kann vom Smartphone aus gechattet werden sowie Fotos, Videos und anderen Dateien über das Mobilfunknetz verschickt und empfangen werden. Bei Anrufen kann die Kamera zugeschaltet und gleichzeitig ein Videobild über die Datenverbindung übertragen werden. Sprachnotizen lassen sich ebenfalls damit verschicken und gespeicherte Kontakte als digitale Visitenkarten weiterleiten. Auch der eigene Standort kann als Positionsmeldung versendet werden. Die Funktionen können bequem über die gespeicherten Kontakte im Adressbuch gestartet werden.
 

Der neue Dienst Joyn nutzt den Datenkanal und wird von Netzbetreibern weltweit unterstützt. Dabei regelt das Netz automatisch die Transferschwindigkeit zwischen Sender und Empfänger, so dass beispielsweise Videotelefonate oder Fotos in der bestmöglichen Qualität auf dem schnellsten Weg übertragen werden. Noch mehr kann Joyn in LTE-Netzen: Sprach- und Videotelefonate können dank der schnellen mobilen Datenverbindung vollständig über IP geführt werden.

News: LTE-Verbreitung in Deutschland
 
Joyn gibt es ab sofort als kostenlose App im Google Play Store. Die Applikation funktioniert auf allen Smartphones ab Android 2.2. Bald sollen auch erste Android-Smartphones im Handel erhältlich sein, auf denen der neue Dienst vorinstalliert ist. Nutzern von Smartphones anderer Betriebssysteme wird Joyn voraussichtlich im Herbst zur Verfügung stehen.
 
Keine konkreten Angaben macht Vodafone zu den Kosten, die bei dem Datentransfer entstehen. Der Netzbetreiber betont jedoch, dass für Nutzer der Vodafone SuperFlat Internet Tarife mit Daten- und SMS-Flat keine zusätzlichen Kosten entstehen, da die Kosten über das Inklusiv-Volumen für Daten bereits abgedeckt sind. Auch Prepaid-Kunden mit Datenoption können Joyn ohne Zusatzkosten über ihr Inklusiv-Volumen nutzen.

comments powered by Disqus
x