Netzausfall

Vodafone: Störung im Kabelnetz behoben

Die Störungen im Kabelnetz von Vodafone sind behoben. Seit Donnerstag Abend waren zeitweise bis zu 1,8 Millionen Haushalte betroffen.

Vodafone ergänzt TV-Angebot um drei Sender

© Vodafone

Vodafone Logo

Seit Donnerstag Abend 17.30 Uhr gab es im Kabelnetz von Vodafone massive Störungen beim Internet-Zugang und beim Telefon. Betroffen waren zeitweise über 1,8 Millionen Kunden. Wie Vodafone nun meldet, ist die Störung seit Freitag 15 Uhr komplett behoben. Techniker von Vodafone hatten Komponenten in den Rechenzentren ausgetauscht und die Hardware neu gestartet. So konnte die Zahl der betroffenen Haushalte reduziert werden. Am Freitag waren dennoch rund 25.000 Haushalte weiterhin ohne Telefon und Internet. Auch diese Kunden sind laut Vodafone nun wieder am Kabelnetz angeschlossen.

Ausgangspunkt der Störungen sollen Probleme im Rechnerverbund in Frankfurt/Main und Berlin gewesen sein. Betroffen war neben dem Telefon und Internetzugang auch das Video-on-Demand-Angebot im Kabelnetz von Vodafone, das früher zu Kabel Deutschland gehörte. Nicht betroffen waren das Fernsehsignal im Kabelnetz sowie das Mobilfunknetz von Vodafone.

Vodafone informiert in seinem Community-Forum im Internet über den aktuellen Stand der Entwicklungen.

Mehr zum Thema

1&1
Mobiles Surfen

1&1 verschenkt ab dem 14. Februar 10 GB zusätzliches High-Speed-Datenvolumen an seine All-Net-Flat-Kunden. Diese wurden bereits per E-Mail…
Vodafone MeinVodafone-App
MeinVodafone-App

Vodafone verschenkt in seiner GigaBoost-Aktion 100 GB Datenvolumen an Neu- und Bestandskunden. Das müssen Sie dabei beachten.
Vodafone Logo
CeBIT 2017

Schnellere Netze mit einer Geschwindigkeit von einem halben Gigabit verspricht Vodafone schon für diesen Sommer.
Vodafone Logo
Vodafone Red-Tarife

Die neuen Red-Tarife von Vodafone bieten mehr Datenvolumen und Wifi-Calling. Außerdem kann man das Datenvolumen in den nächsten Monat mitnehmen.
Amazon Mobilfunkanbieter Pläne
Mobilfunk-Pläne

Amazon plant angeblich den Markteintritt als Mobilfunkanbieter mit eigenen Smartphone-Tarifen. Ein Vorteil dabei könnte Amazon Prime werden.
Alle Testberichte
Toyota C-HR
Navigation und Infotainment
Mit dem C-HR bringt Toyota ein cool designtes Crossover-Modell auf den Markt. Wir haben das Auto samt Navigations- und Infotainment-System getestet.
Dual CS-550
Plattenspieler
Mit dem CS 550 vertreibt der Traditionshersteller Dual einen soliden Plattenspieler. Wie er klingt, lesen Sie im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.