Datentarife

Vodafones Datenflat gilt auch in ausländischen Vodafone-Netzen

Vodafone erweitert und vergünstigt seine Datenangebote für die mobile Internetnutzung im Ausland - neue Optionen gibt es bei Tarifen für Privatkunden und für Geschäftskunden.

Mobilfunk-Hotlinetest Vodafone

© Vodafone

Vodafone vergünstigt die Datentarife für Surfen im Ausland

Ab dem 01. Juni 2011 können Vodafone-Kunden, die einen Superflat-Datentarif neu buchen in allen 22 Vodafone-Netzen der Welt ohne Zusatzkosten surfen. Konkret gilt das Angebot für die Tarife SuperFlat Internet, SuperFlat Internet Mobil, SuperFlat Internet Festnetz oder SuperFlat Internet Allnet. Diese Angebot können auch Kunden nutzen, die ihren Vertrag in einem der oben genannten SuperFlat Internet-Tarife verlängern oder eine Internet-Flat-Option zur ihrem bestehenden Vertrag buchen. Die übrigen Bestandskunden müssen bei Bedarf die weltweite Internet-Flatrate unter dem Namen Vodafone ReiseFlat Data als Option hinzubuchen. Sie kostet 5,99 Euro im Monat und ist monatlich kündbar.

Auch die ReisePakete Data, die das kostensichere Handy-Surfen außerhalb der Vodafone-Netze erlauben, hat Vodafone überarbeitet. Die 38 Länder der Daten-Pakete Europa und EuropaPlus werden zum 01. Juni 2011 zu einer Länderklasse zusammengeführt und jetzt von Vodafone als ReisePaket Data Europa vermarktet. Dabei gelten die günstigeren Preispunkte und Datenvolumen der EuropaPlus-Pakete. Ab Juni zahlen Kunden 2 Euro für das Tages-Paket mit maximal 25 Megabyte. Ein 7-Tages-Paket kostet 5 Euro  - das ist die Hälfte des früheren Preises - wobei das maximalen Datenvolumen auf 50 Megabyte begrenzt ist.

Veränderte Geschäftskunden-Angebot

Veränderungen gibt es auch bei den Geschäftskundentarifen. Geschäftskunden in den Professional Plus Tarifen können ab Juni die Vodafone ReiseFlat Data nutzen. Neukunden können sie auf Wunsch kostenfrei dazubuchen. Vodafone bietet ein neues Daten-Tarifportfolio für die Notebook-, Netbook-, Tablet-PC- oder Smartphone-Nutzung im Ausland an, das entweder für alle 38 europäischen Länder oder weltweit, für über 130 Länder, gebucht werden kann.

Die europäische Variante "Vodafone Mobile Connect Europe" gibt es beispielsweise mit  unterschiedlichen Inklusivvolumen. Die Preise liegen zwischen 9,95 Euro (150 MB monatliches Inklusivvolumen) und 29,95 Euro (1 GB Inklusivvolumen) pro Monat. Weltweites Datenroaming zu Festpreisen ist mit den "Mobile Connect World"-Optionen möglich: Für 49,95 Euro im Monat können Geschäftskunden maximal 150 MB Datenvolumen weltweit versurfen. Das Paket mit 500 MB Datenvolumen kostet 99,95 Euro im Monat.

Mehr zum Thema

LTE-Netz Vodafone Antenne
Voice over LTE

Vodafone startet zur CeBIT die Sprachübertragung über das LTE-Netz, Voice over LTE (VoLTE). Vorteile: schnellere Verbindungen und bessere…
Netztechnik Vodafone
Annex J

Vodafone will in Kürze seinen DSL-Kunden schnelleres Internet ermöglichen - und das ohne Aufpreis. Per Annex J kann die eigentlich fürs…
LG, Sony, Samsung
Gegen Google

Europäische Netzbetreiber planen eine Blockade von Werbung auf Phones und Tablets. Möglicherweise kommt die Werbeblockade bereits 2015.
Congstar-Logo
Prepaid-Tarif

Für Prepaid-Kunden gibt es bei Congstar eine neue Tarifstruktur. Interessant ist die kostenlose Messaging-Option mit 1 GB Datenvolumen - aber…
Netztest USA 2015
Netztest USA

P3 communications, Netztest-Partner von connect, hat in den USA den ersten unabhängigen Mobilfunknetztest von Voice-over-LTE-Diensten…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.