WhatsApp-Messenger

WhatsApp-Chats können bald angepinnt werden

In WhatsApp kann man Chats bald anpinnen. Markierte Chats sollen dann leichter zu finden und zu organisieren sein, weil sie in der Liste oben bleiben.

Whatsapp Logo

© Whatsapp

Whatsapp: Im Messenger können Chats bald angepinnt werden, damit sie leichter zu finden sind.

Im WhatsApp-Messenger wird es bald eine neue Funktion geben. Chats mit Freunden können dann angepinnt werden. Konkret heißt das, dass die angepinnten Chats an erster Stelle in der Chat-Liste bleiben. Sie sind in diesem Sinne favorisiert und können so leichter gefunden und abgerufen werden. 

Entdeckt haben das Feature Reddit​-Nutzer in der WhatsApp-Beta-Version 2.17.163 für Android. Auf Reddit heißt es, maximal drei Chats können angepinnt werden. Laut dem Twitter-Kanal von @WABetaInfo​ ist die Funktion ab Beta-Version 2.17.165  automatisch aktiviert.

Lesetipp: Schadsoftware im Play Store: Zwei Millionen User betroffen

​In der Beta-Version 2.17.167 für Android​ stürzt WhatsApp allerdings derzeit noch ab, wenn man versucht, die Markierung bei angepinnten Chats wieder aufzuheben oder die angepinnten Chats zu löschen. Offenbar verschwinden auch individualisierte Benachrichtigungs-Settings wenn ein einzelner Chat angepinnt wird. Diese Informationen stammen vom Twitter-Kanal von @WABetaBugs​. Falls Sie das Pin-Feature bereits in einer Beta-Version nutzen können, könnten diese Fehler auch bei Ihnen auftreten.

 Auch andere Messenger-Dienste wie zum Beispiel Telegram bieten die Option, Chats anzupinnen.

WhatsApp-Tipp: Woran erkenne ich, dass ich blockiert wurde?

Quelle: WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH
WhatsApp ermöglicht es seinen Nutzern, bestimmte Kontakte zu blockieren. Wir verraten Euch einen einfachen Trick, mit dem Ihr bei entsprechendem Verdacht herausfinden könnt, ob Ihr wirklich blockiert wurdet. In WhatsApp für Android ist die Vorgehensweise identisch.

Mehr zum Thema

Whatsapp Logo
WhatsApp-Account sichern

WhatsApp bietet mehr Sicherheit für den Account: In der aktuellen Beta-Version der App wird die Option zur Zwei-Faktor-Autorisierung angeboten.
Whatsapp Logo
Neue Funktion aufgetaucht

WhatsApp erlaubt den Nutzern mit dem neuesten Update das Verschicken sämtlicher Dateiformate. Eine Einschränkung gibt es dennoch.
WhatsApp-Beta Foto-Filter-Funktion
Neues Feature

Eine Android-Beta-Version von WhatsApp zeigt eine neue Funktion beim Versenden von Bildern. Fotos könnten bald mit Filtern bearbeitet werden.
Google Play Store Logo
Nach über 100 Millionen Downloads

Google entfernt über 500 Android-Apps aus dem Play Store, weil diese Nutzer ausspionieren. Die Spyware versteckt sich im Werbe-SDK Igexin.
Whatsapp - Warnung vor Abofallen
Fake-App im Android Play Store

Eine gefälschte Version der Messenger-App WhatsApp wurde im offiziellen App-Store von Google angeboten und millionenfach auf Smartphones geladen.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8
Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera
87,6%
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display und beeindruckender Leistung. Wir haben…
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.