Nutzerzahlen auf Rekordniveau

WhatsApp knackt halbe Milliarde

"500 Millionen Nutzer weltweit" ließ WhatsApp auf dem hauseigenen Blog verlauten. Trotz aller Unkenrufe ist die Messenging-App auch nach dem Kauf durch Facebook also weiterhin erfolgreich.

Whatsapp Logo, Screenshot

© Whatsapp / Screenshot: connect

Whatsapp mit neuer Optik

Die halbe Milliarde knackte WhatsApp vor allem durch neue Nutzer in Ländern wie Brasilien, Indien, Mexiko und Russland. Im Februar 2014 hatte der Messaging-Dienst noch 450 Millionen User. In dem Blogeintrag heißt es weiterhin, dass täglich mehr als 700 Millionen Fotos und 100 Millionen Videos per WhatsApp verschickt würden.

Im Gegensatz zu Indien, Brasilien, Mexiko und Russland, also Länder, deren digitale Märkte sich im Aufschwung befinden, kann WhatsApp in Deutschland wenige Neuzugänge vermerken. Auch in den neuesten Download-Charts des Apple App Stores ist der Nachrichtendienst nicht vertreten. Die Zahl der deutschen WhatsApp-Nutzer im März 2014 wird auf 31 Millionen geschätzt, im Januar hatte Whatsapp-Gründer Jan Koum in einem Tweet von 30 Millionen deutschen Whatsapp-Nutzern berichtet.

19 Milliarden Dollar ließ sich Facebook WhatsApp kosten. Nach der Übernahme schien es, dass viele Nutzer zu anderen Messaging-Diensten abwandern wollten, da sie sich um fehlende Beachtung des Datenschutzes seitens Facebooks sorgten. Die Tatsache, dass WhatsApp nun zu Facebook gehört, scheint dem Dienst jedoch nicht geschadet zu haben.

Mehr zum Thema

Facebook kauft Whatsapp für fast 20 Milliarden US-Dollar.
Mega-Deal

Facebook kauft Whatsapp für 19 Milliarden US-Dollar. Was bedeutet der Deal? Wir haben Fakten und Spekulationen zu möglichen Folgen für Nutzer.
WhatsApp Facebook Deal in Zahlen Vergleich
Der Facebook-Deal in Zahlen

Facebook kauft WhatsApp für die gigantische Summe von 19 Milliarden US-Dollar. Wie viel ist das eigentlich? Wir helfen Ihrer Vorstellungskraft auf…
Google Project Fi
Mobilfunkangebot

Project Fi ist das neue Mobilfunkangebot von Google in den USA. Der Handyvertrag geht beim mobilen Internet neue Wege - mit Einschränkungen.
Screenshot: www.apple.com/music
WWDC 2015

Mit Apple Music tritt der iTunes-Macher gegen Streaming-Angebote wie Spotify und Co. an - mit dabei Live-Radiosender und Social Networking.
iPhone 6 & iPhone 6 Plus
iOS 8.4

Vodafone hat das iPhone 6 und iPhone 6 Plus für Voice over LTE freigeschaltet. Voraussetzung ist iOS 8.4. Die LTE-Telefonie ist seit März im…
Alle Testberichte
ZTE Nubia Z11 Mini
Mittelklasse Smartphone
79,8%
Das Design stimmt und auch technisch ist alles dabei. Doch der Test des ZTE Nubia Z11 Mini enthüllt Schwächen.
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.