Neue Funktion

Whatsapp Update: Nutzer können ihren Standort jetzt live teilen

Whatsapp erweitert seinen Messanger um eine neue Funktion: Die Freigabe des Live-Standorts. Mit ihr ist es möglich, Kontakte in Echtzeit auf einer Karte zu sehen.

Whatsapp Live Standort

© Whatsapp

Mehrere Kontakte können auf einer Karte angezeigt werden.

Wie zuvor Google Maps und Facebook hat nun auch Whatsapp eine Funktion zur Live-Standort-Übermittlung vorgestellt. Der aktuelle Aufenthaltsort kann dabei mit einer einzelnen Person oder mehreren Kontakten im Gruppenchat geteilt werden. Ist die Funktion aktiviert, erscheint dann das Profilbild des Nutzers auf einer Karte.

Der Clou: teilen mehrere Kontakte ihren Live-Standort, sind alle auf derselben Karte zu sehen. Besonders vorteilhaft könnte sich diese Funktion beispielsweise auf einem Musikfestival in einer Menschenmasse erweisen.

Daten sind verschlüsselt

Laut Whatsapp ist das Senden des Live-Standorts sicher, da die Daten, wie auch bei normalen Nachrichten, Ende-zu-Ende verschlüsselt werden. Dadurch soll ein Mitlesen durch Dritte verhindert werden. Die Funktion ist zudem zeitlich begrenzt und kann wahlweise auf 15 Minuten, eine Stunde oder auch 8 Stunden eingestellt werden. Nach Ablaufen der eingestellten Frist endet die Standort-Übermittlung automatisch. Je nach Wunsch kann der Nutzer die Funktion auch zu jedem anderen Zeitpunkt beenden.

Die Live-Standort-Funktion kommt für die Whatsapp App für Android und iOS. Das Update dafür wird laut Entwickler in den nächsten Wochen nach und nach ausgerollt. 

WhatsApp-Tipp: Hintergrundbild des Chats verändern

Quelle: WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH
WhatsApp sieht Euch zu langweilig aus? Das Standard-Hintergrundbild lässt sich ganz einfach gegen andere Farben und Motive austauschen. Wir zeigen, wie die Personalisierung funktioniert. Denn mit dem richtigen Hintergrund machen Einzel- und Gruppen-Chats in der Messenger-App noch mal so viel Spaß.

Mehr zum Thema

WhatsApp-Phishing-Mail
Phishing-Attacke

"Ihr WhatsApp Messenger Konto ist abgelaufen", heißt es in einer E-Mail, die zur Zeit die Runde macht. Dahinter steckt ein Phishing-Angriff.
WhatsApp Gruppenchat
Server-Schwachstelle

Ein Forscherteam aus Bochum hat herausgefunden, dass in WhatsApp Sicherheitslücken für Gruppenchats bestehen. Facebook wiegelt ab.
Apple iPhone 6
iOS 11.2.2

Sicherheitslücke geschlossen, aber Performance verschlechtert - das konstatiert ein aktueller Benchmark-Test des iPhone 6 mit der neuesten…
Skygofree Android Spyware
Spionage-Trojaner

Die Android-Spyware Skygofree kann Gespräche mithören, heimlich Fotos machen und liest sogar bei Whatsapp oder Facebook Messenger mit.
WhatsApp
DSGVO bringt Update

Wer wissen möchte, welche Daten die Messenger-App bisher gesammelt hat, soll diese infolge einer EU-Anforderung künftig ganz leicht abrufen können.
Alle Testberichte
Aquaris V BQ
Android-Smartphones
77,2%
Mit dem Aqua­ris V adressiert BQ preisbewusste Käufer. Was bietet das Smartphone für 250 Euro und wie gut schneidet es…
Teufel Real Blu seitlich Kopfhörer Noise Cancelling
Kabelloser Kopfhörer
Der Teufel Real Blu bietet erstaunlich viele Funktionen für 170 Euro. Überzeugt auch der Klang des kabellosen Kopfhörers im Test?
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.