Smartphone-Messenger

Whatsapp-Update bereitet Telefonie-Funktion vor

Im aktuellen Whatsapp-Update für iOS ist ein Hinweis aufgetaucht, der auf die baldige Einführung einer Sprach-Telefonie-Funktion deutet.

WhatsApp-Screenshot

© WhatsApp

Whatsapp bereitet im aktuellen Update eine Sprach-Telefonie-Funktion vor.

Das aktuelle iOS-Update von Whatsapp enthält versteckte Hinweise, dass die Messenger-App derzeit auf ein neues Sprach-Telefonie-Feature vorbereitet wird. Schon Anfang des Jahres hatte Whatsapp-Chef Jan Koum auf dem Mobile World Congress verkündet, seine App mit einer Sprach-Telefonie-Funktion versehen zu wollen. Im Zuge eines Updates, das im Laufe der zweiten Jahreshälfte 2014 kommen soll, wolle man Sprachtelefonie per Voice over IP zunächst für Android-Smartphones und iPhone einführen. Anschließend habe man vor, die entsprechenden Versionen für Windows Phone und Blackberry nachzuliefern.

Neues Pop-Up nährt Spekulationen

Ein aktueller Blog-Eintrag von NDTV Gadgets liefert nun neues Futter für die Gerüchteküche: Den Bloggern ist in dem kürzlich veröffentlichten iOS-Update der App ein Pop-Up aufgefallen, das eine Berechtigungswarnung enthält. In dieser heißt es, Whatsapp benötige den Zugriff auf das Mikrofon, "um Sprach-Nachrichten zu versenden, Videos mit Ton aufzunehmen und Anrufe durchzuführen und zu empfangen".

Wer Whatsapp in einer älteren Version bereits die Nutzung des Mikrofons erlaubt hat, dem wird die Warnung gar nicht mehr angezeigt. Um das Pop-Up mit eigenen Augen zu sehen, ist es deshalb notwendig, der App über den Pfad "Einstellungen, Datenschutz, Mikrofon" wieder die Erlaubnis zu entziehen.

Sprachtelefonie im vierten Quartal 2014?

Zwar lässt sich nicht mit Sicherheit sagen, warum der Hinweis im aktuellen iOS-Update enthalten ist, doch gibt seine Entdeckung Grund zur Hoffnung, dass das Sprachtelefonie per Whatsapp nicht mehr lange auf sich warten lässt. Hält Jan Koum Wort, müsste Sprachtelefonie per Voice over IP spätestens bis Ende Dezember erscheinen - das gilt zumindest für Android- und iPhone-Nutzer.

Mehr zum Thema Messenger-Apps

Mehr zum Thema

Logo, WhatsApp
Apps

Laut einer Studie des Statista App Monitors löst WhatsApp erstmals Facebook als erfolgreichste Android-App ab.
Threema Logo
Messenger-App mit Verschlüsselung

Seit Bekanntwerden der Übernahme durch Facebook verliert der Messanger WhatsApp zunehmend Fans. Die Konkurrenz dagegen blüht auf.
Snapchat
Facebook-Alternative

MIt der App Snapchat lassen sich Fotos versenden, die sich automatisch löschen. Ein Update erweitert den Dienst um eine Messaging-Funktion für…
Navi-App Scout
Navi-App

Aus Skobbler wird Scout: Die beliebte Navi-App auf Open-Street-Map-Basis geht unter neuer Führung runderneuert ins Rennen. Kann die Gratis-App im…
FDDB Extender
Kalorienzähler und Diät-App

Mit FDDB Extender zählen Android-Nutzer ganz locker Kalorien, behalten Gewicht und sportliche Aktivitäten im Auge. Wir haben die App getestet.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.