Web-Player

WiMP bietet Musik-Streaming auch im Browser

Der Musik-Streamingdienst WiMP ist ab sofort direkt im Browser nutzbar. Die Beta-Version des Web-Player bietet neben stimmungsbasierten Playlisten auch Musikvideos.

WiMP Web-Player

© play.wimpmusic.com

WiMP Web-Player

WiMP ist ein Streaming-Dienst, der Musik in hoher Klangqualität in den Formaten AAC und AAC+ sowie in den Lossless-Formaten FLAC bzw. ALAC anbietet. Der Service ist bereits auf dem Desktop und auf mobilen Geräten nutzbar. Jetzt hat WiMP außerdem einen Web-Player gestartet. Unter play.wimpmusic.com kann man ab sofort direkt im Browser auf die komplette Musikbibliothek von WiMP zugreifen, ohne eine Software zu installieren.

Laut WiMP umfasst der Katalog derzeit über 25 Millionen Songs. Für Nicht-User werden im Web-Player, der sich noch in der Beta-Phase befindet, die Songs in reduzierter Qualität 30 Sekunden lang angespielt. Registrierte WiMP-Nutzer können sich einloggen und alle Titel in voller Länge und gewohnter Qualität anhören.

Neu ist auch der Video-Kanal im Web-Player. Auf jeder Künstler-Seite werden Musikvideos in HD angeboten. WiMP verfügt laut eigener Aussage über einen Katalog von 75.000 Musikvideos.

Spotify, Simfy & Co.: Apps fürs Musik-Streaming

Der Web-Player umfasst außerdem einen News-Bereich und stimmungsbasierte Playlisten, die in einzelne Kategorien unterteilt und regelmäßig aktualisiert werden. Die Nutzer können auch ein eigenes Profil erstellen und neben Name und Foto auf ihrer Profilseite eigene Musiksammlungen, Favoriten und Playlisten anzeigen.

Der Streaming-Service von WiMP wird in drei Versionen angeboten: WiMP Basic ist für 4,99 Euro/Monat auf PC und Mac nutzbar, WiMP Premium bietet für 9,99/Monat Musik auch auf Smartphones und Tablets, inklusive Offline-Modus. WiMP HiFi kostet 19,99/Monat und bietet verlustfreie Soundqualität auf Tablets und Smartphones sowie einigen Streaming-Lautsprechern (Sonos, Raumfeld, Squeezebox, Bluesound).

Mehr zum Thema

Angeblich plant Amazon, noch in diesem Jahr zwei eigene Tablets auf den Markt zu bringen.
Gerüchte

Einem Medienbericht zufolge könnte die Musikplattform Spotify demnächst Konkurrenz bekommen. Amazon möchte demnach einen eigenen Musikdienst…
Google play
Google Play Music All Access

Google will mit einem eigenen Streaming-Dienst Spotify & Co. Konkurrenz machen. Google Play Music All Access ist zunächst nur in den USA verfügbar.
Amazon AutoRip
MP3s kostenlos

Über die Funktion AutoRip erhalten Amazon-Kunden beim Kauf einer CD oder Schallplatte auch die MP3-Dateien gratis dazu. In den USA läuft der Dienst…
Spotify Web Musik Streaming
Streaming-Dienst

Musik-Streaminganbieter Spotify testet neue Funktionen für seinen Web-Player. Wird die Suche nach Titel und Playlists einfacher?
Google Play Music
Musik- und Radio-Streaming-Dienst

Play Music All-Inclusive, Googles kostenpflichtiger Musikstreaming-Dienst, ist ab sofort auch in Deutschland verfügbar. Bis Mitte Januar gibt's einen…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.