Smartphone

Windows-Phone Acer Allegro kommt

Acer bringt mit dem Allegro ein kompaktes Windows-Phone mit 3,6 Zoll-Display in den Handel. Das Smartphone mit Windows Phone 7.5 als Betriebssystem soll 349 Euro kosten.

image.jpg

© Acer

In den Farben Midnight Blue und Pearl White bietet Acer ab sofort sein neues Windows-Phone Allegro an. Das mit Windows Phone 7.5 (Mango) ausgerüstete Mobiltelefon wird von einem 1 Gigahertz schnellen Qualcomm-Prozessor angetrieben, der von 512 Megabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. 8 Gigabyte interner Speicher stehen dem Smartphone zur Verfügung.

Gesteuert wird das neue Acer-Modell über den 9,15 cm (3,6 Zoll) großen Touchbildschirm, der eine ordentliche Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten bietet. Der Onlinezugang erfolgt via UMTS/HSPA (Empfang: max. 14,4 Megabit/s, Senden: max. 5,76 Megabit/s) sowie WLAN (802.11 b/g/n). Eine 5-Megapixel-Kamera auf der Frontseite steht auch bereit. Sie kann Videos mit 720p aufnehmen.

Das Allegro nutzt den Internet Explorer 9 von Windows für Zugriffe auf das Web. Apps zum Nachladen gibt es im Windows Marketplace und mit Hilfe des vorinstallierten Office Mobile können Dokumente direkt auf dem Allegro gelesen und bearbeitet werden.

Das Allegro kommt für 349 Euro (UVP des Herstellers) in den deutschen Handel.

Bildergalerie

image.jpg
Galerie
Alle Testberichte
T+A Pulsar ST20
Standlautsprecher
Die Pulsar ST20 orientiert mit exklusiven Chassis, Klavierlack und Klang der absoluten Spitzenklasse an deutlich teureren Boxen.
HP Spectre x2 und HP Elite x2
Detachables
HPs Antwort auf das neue Microsoft Surface heißt x2. Und das gibt es gleich zweimal: als Business- und als Consumer-Variante.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.