Windows-Smartphones

Lumia-Modelle vor dem Aus?

Der Marktanteil von Windows-Phones sinkt weiter. Jetzt hat Microsoft den Abbau von 1850 Arbeitssplätzen im Smartphone-Bereich angekündigt. Stehen die Lumia-Modelle vor dem Aus?

Microsoft Lumia 650

© Microsoft

Microsoft Lumia 650

Wie geht es weiter bei Smartphones mit Windows Phone? Microsoft hat in den letzten Tagen gleich mit mehreren Negativschlagzeilen für Aufmerksamkeit gesorgt. Erster Schock: Die Verkaufszahlen für Smartphones mit Windows-Betriebssystem rutschen immer weiter in den Keller. Nach Angaben von Gartner erreichten Smartphones mit dem OS von Microsoft aktuell nur noch einen Marktanteil von 0,7 Prozent (Gartner-Zahlen für das erste Quartal 2016).

Drastische Kürzungen im Smartphone-Bereich

Zweiter Schock: Am Mittwoch kündigte Microsoft den Abbau von 1850 Arbeitsplätzen in seiner Smartphone-Abteilung an. Betroffen sind vor allem Bereiche, die früher zu Nokia gehörten. Über 1350 Arbeitsplätze werden allein in Finnland gestrichen.

Dritte Überraschung: Microsoft trennt sich von seine Feature-Phone-Abteilung. Verkauft wurde dieser Bereich an eine Tochtergesellschaft von Foxconn, die zusammen mit der finnischen Firma HMD eine Wiederbelebung von Nokia (connect berichtete) als Anbieter von Smartphones und Feature-Phones plant.

Noch kein endgültiger Ausstieg

Inzwischen hat Microsoft-Geräte-Chef Terry Myerson in einer E-Mail an seine Mitarbeiter betont, dass Microsoft das Smartphone-Geschäft nicht ganz verlassen werde. Gleichzeitig kündigte er eine stärkere Fokussierung an. Schon länger wird über einen Rückzug von Microsoft aus dem Consumer-Geschäft und eine klare Konzentration auf den Bereich Unternehmenskunden spekuliert.

Einem früheren Statement von Microsoft-Chef Satya Nadella zufolge will sich Microsoft künftig auf Anwender in Unternehmen konzentrieren, die einen hohen Wert auf die Features Sicherheit, Verwaltbarkeit der Endgeräte und die Continuum-Funktion von Windows 10 legen.

Continuum als Baustein der Microsoft-Strategie

Coninuum wurde erstmals mit Windows 10 eingeführt. Die Funktion erlaubt  den nahtlosen Wechsel zwischen PC, Smartphones und Tablet bei der Nutzung von Microsoft-Programmen wie Outlook oder Powerpoint. Das Lumia 950 XL gehört zu den wenigen Microsoft-Smartphones, die die Continuum-Funktion bereits nutzen können.

Mehr zum Thema

Windows Phone 10
Windows Phones

Für Windows Phone gibt es jetzt eine Technical Preview von Windows 10. Microsoft hat jetzt für Entwickler und interessierte Nutzer die Beta des…
038ead4b-0d18-4727-a89a-c7015b32dc0e.jpg
Windows-Phone

77,0%
Das Lumia 640 XL bringt mit einem 5,7-Zoll-Display Inhalte größer heraus als das Schwestermodell Lumia 640. Im Test…
Windows 10 Mobile
Lumia-Update

Windows 10 Mobile kommt im Herbst. Aber nicht alle Lumia-Modelle bekommen ein Update.
Microsoft Lumia 950, alias Talkman
Lumia mit Windows 10 Mobile

Microsoft zeigt im Oktober seine neuen Lumia-Flaggschiffe mit Windows 10 Mobile. Jetzt sind Fotos des Lumia 950 und Lumia 950 XL aufgetaucht.
Microsoft Lumia 650
Smartphone mit Windows 10

Ein Pressebild des Microsoft Lumia 650 ist aufgetaucht. Das etwa 200 Euro teure Windows-10-Smartphone wird vermutlich Ende Februar auf dem MWC…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.