Menü

Smartphones der Woche Wochenrückblick: Vom iPhone 5 bis Galaxy S3

von
Arnulf Schäfer
Wochenrückblick
In dieser Woche wurden viele Smartphones verkauft, aber wenig Neuheiten kamen in den Handel. Im Redaktionstest war das Mittelklasse-Smartphone LG Optimus L5. Aldi und Media Markt lockten mit Weihnachtsangeboten, Apple und Samsung lieferten ein Betriebssystem-Update fürs iPhone und Galaxy S3.

An dieser Stelle fassen wir die wichtigsten Neuheiten zum Thema Smartphone zusammen. Hier finden Sie interessante Neuankündigungen, Tests und Kaufberatungen. Diese Woche im Fokus: LG Optimus L5.

Was wir in dieser Woche vermisst haben: Das Nexus 4 von Google. Das neuste Google-Phone ist einfach nicht lieferbar. Hoffen wir, dass dies recht bald im neuen Jahr erheblich besser wird.

©

Highlight der Woche: LG Optimus L5

Mit dem Optimus L5 zielt LG auf Einsteiger die etwas mehr Smartphone-Komfort wollen als ihnen das Schwestermodell Optimus L3 bietet. Das im Handel zurzeit für rund 150 Euro angebotene L5 verfügt jedoch über etwas schmächtige innere Werte – wie einen 800-MHz-Einkern-Prozessor und 4 GB interner Speicher. Im Connect-Test wirkte das Optimus L5 folglich etwas träge bei seinen Aktionen, wie etwa beim Surfen. Wer damit aber nur E-Mails checken oder Apps nutzen will, kommt dennoch mit dem L5 klar.
 
Das L5 besitzt ein 4 Zoll großes Display, das mit 320 x 480 Pixel Auflösung nicht sonderlich detailscharf ist. Die integrierte 5-Megapixel-Kamera liefert ordentliche Bilder, vorausgesetzt es ist genügend Helligkeit vorhanden. Die Bedienung des Optimus L5 ist angenehm einfach – dank Android 4.0.3 und der LG Oberfläche Optimus UI 3.0. Seine Ausdauer ist recht gut – die Sende- und Empfangsqualitäten eher mittelmäßig.
 
Fazit der Connect-Tester: Für kleine Budgets ist das Optimus L5 empfehlenswert. Es bietet angesichts seines günstigen Preises eine durchaus akzeptable Leistung.

Testbericht: LG Optimus L5 (Connect-Note „Befriedigend“) 
 
 

©

App der Woche: WhatsApp für iOS

Apple bietet den Messenger-Dienst WhatsApp derzeit allen iPhone-Besitzern kostenlos an. Die App kostet normalerweise 89 Cent. Android-Nutzer bekommen den Messenger-Dienst zunächst kostenlos, müssen aber nach einem Jahr den Abo-Obolus von 99 US-Cent berappen
 
News: WhatsApp für iPhone jetzt kostenlos    

News: Samsung stellt 5-Zoll-Smartphone Galaxy Grand vor

Samsung präsentierte mit dem Galaxy Grand, ein Android-Smartphone mit 5- Zoll-Riesenbildschirm und geringer Auflösung (480 x 800 Pixel). Das neue Smartphone bietet Mittelklasse-Features wie einen 1,2 GHz Doppelkern-Prozessor oder 8 Gigabyte interner Speicher. Als Betriebssystem kommt Android 4.1.2 mit Multi-Windows-Funktion zum Einsatz. Das Modell soll es auch in einer Dual-SIM-Variante geben. Über die Einführung in Deutschland ist noch nicht entschieden.

Newsmeldung: Samsung Galaxy Grand

vergrößern
comments powered by Disqus
x